Bericht vom Meeting in Dielsdorf am 20. und 21. Februar 2010

20.02.2010

Am Samstag waren Renate mit Jambo und ich mit Point, Movie, Chippie und Scarlet in Dielsdorf. In der Klasse 3 waren die Parcours extrem schwierig und Renate hatte nach der zweiwöchigen Zwangspause wegen der Krallenverletzung von Jambo ziemlich grosse Mühe. Die beiden werden aber bald wieder zu ihrer guten Form zurückfinden. Da bin ich sicher. Movie lief recht gut, leider kamen wir dennoch einmal mehr mit drei EL ins Ziel. Point war im A3 bei drei Tunnellöchern aus grosser Distanz chancenlos. Dafür lief er im Open toll bis auf den Stegabgang (knapp). Im Jumping durften wir uns über einen fehlerfreien Lauf (5. Rang) freuen. Chippie blieb im Open und A2 fehlerlos (3. und 6. Rang), im Jumping gabs leider einen Sturz (ihr ist zum Glück nichts passiert). Scarlet war im Open noch etwas unkonzentriert, dafür gab sie im superschwierigen A3 alles und wurde bei 16 Hunden sogar zweite! Auch im Jumping gab es noch einen Nuller (6. Rang). Sie ist einfach nur toll, und ich bin sehr stolz auf sie ;-)

 

Am Sonntag waren dann Daniela mit Trixi und Sugar, René mit Blue und ich mit Jamila, Point, Movie, Chippie und Scarlet am Start. Im Open und A1 lief Trixi sehr gut (5. Rang), im Jumping hatte sie dann leider keine Lust mehr… Bei Sugar klappte im Open und Jumping nicht alles nach Wunsch, dafür war sie im A2 nicht zu toppen und gewann diesen Lauf souverän!!! Toll, noch ein Podest und dann haben wir den nächsten 3er im Team ;-)). René war leider einmal mehr nicht ganz bei der Sache und deshalb kam Blue nicht ohne Fehler oder EL ins Ziel. Ich hoffe sehr, dass er dieses Problem bald einmal in den Griff bekommt und dann bleiben die Resultate mit Sicherheit nicht aus. Bei Movie und mir liegt das Problem eher bei Movie, da er Mühe hat, sich über den ganzen Parcours hin zu konzentrieren (bei dem Tempo ist das ja auch nicht so einfach…). Trotzdem bin ich mit seiner Leistung am Sonntag sehr zufrieden, wir hatten kein EL und im Open bzw. A2 bis auf je 2 Stangen sehr gute Läufe. Irgendwann wird auch er ab und zu einmal fehlerfrei ins Ziel kommen, das hoffe ich jedenfalls ;-)). Bei Point gabs im Open ein EL, weil ich etwas ausprobiert hab (funktionierte leider nicht ;-)). In den anderen Läufen blieb er bis auf je eine Stange fehlerfrei! Scarlet war im Open sehr frech: EL, dafür holte sie sich im Jumping den 5. und im A3 sogar den 3. Rang! Chippie hatte an diesem Tag wieder grosse Probleme mit dem Richter, im A2 blieb sie dennoch fehlerfrei und weil es sonst keine Nuller gab wurde sie hinter Sugar zweite. Leider steigt sie mit diesem Resultat ins 3 auf. Finde ich sehr schade, uns war sehr wohl im 2… Jamila führte ich blöderweise im Open kurz vor dem Ziel ins EL… (man sollte das machen, was man gebrieft hat…). Dafür haben wir zwei uns im Jumping und A3 jeweils den 2. Rang geholt!! Sie ist zwar nicht mehr die Jüngste, aber immer noch ein genialer Hund zum Laufen ;-)))

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones