Bericht vom Meeting in Würenlingen am 9. und 10. November 2019

09.11.2019

Am Samstag sind Linda mit Aimee, Brigitte mit Hope und ich gestartet – Linda das erste Mal im 2. Im Open korrigierte sie Aimee an der Wand. In den anderen Läufen blieben die beiden fehlerfrei. Im Jumping reichte es für den 2. Rang, im A2 sogar für den Sieg! Bei Brigitte klappte es in zwei Läufen nicht so nach Wunsch, aber im A3 schafften die beiden einen wunderschönen Nuller (8. Rang!). Mega Leistung von beiden Teams. Ich bin sehr stolz auf Euch :-)))

 

Shyla lief teilweise recht gut, war aber nicht so ganz bei der Sache... Dasselbe gilt für Disney, beide waren etwas kreativ an diesem Tag ;-) Milton lief gut, leider schaffen wir es zurzeit nur selten fehlerfrei ins Ziel. An diesem Tag gelang uns das nicht... Lilly lief sehr schön und blieb ausser einem Refus am Slalom im Open fehlerfrei (Jumping und Open 3. Rang, A3 2. Rang!)! Merlin war einfach nur toll unterwegs! Im A2 war ich an einer Stelle schlichtweg zu langsam, in den anderen beiden Läufen holten wir den 2. Rang! Es hat sehr viel Spass gemacht, mal wieder den ganzen Tag zu starten, und ich hab es körperlich auch ziemlich gut verkraftet, aber jetzt machen wir erst mal eine kleine Pause ;-)

 

Am Sonntag ist Natalie mit Arxli ebenfalls in Würenlingen gestartet. Mr. Gewissenhaft Arxli war mal wieder super unterwegs und kam drei Mal ohne Fehler ins Ziel. Im Jumping reichte dies für den 5., im Agi für den 3. und im Open für den 2. Rang!! Mega Leistung der beiden. Gratuliere herzlich!!!

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2020 by The Other Ones