Bericht vom Meeting in Kaiseraugst am 2. Februar 2019

01.02.2019

Diesmal war auch Martina K. mit Willi am Start. Die beiden haben toll gearbeitet, einige Sequenzen waren super schön. Leider war kein fehlerfreier Lauf dabei, weil die eine oder andere Stange fiel. Das ist ja leider ein bordertypisches Problem und schwierig zu vermeiden, aber Martina gibt nicht auf und bleibt dran! Super Einstellung!

 

Da es mir gesundheitlich zwar besser geht, ich aber noch nicht ganz auf der Höhe bin, wage ich es momentan nicht, den ganzen Tag zu laufen, deshalb bin ich heute nur mit Shyla gestartet. Die kleine Rakete hat sehr gut mitgemacht. Leider hatte sie in zwei Läufen noch etwas Mühe mit dem Slalom und das Timing stimmte nicht immer, dafür lief sie zwei Mal direkt auf die Wippe. Einmal sprang sie zu früh weg, weil ich zu ungeduldig war, aber im Jumping blieben wir trotz einiger Schreckmomente fehlerfrei und schafften damit unseren allerersten Aufstiegsnuller! Bin super happy!!! Es macht sehr viel Spass mit dem rasenden weissen Wollknäuel zu laufen!!!

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones