Bericht vom Meeting in Winterthur am 30. März 2018

29.03.2018

Am Karfreitag waren Gabi und ich am Meeting in Winterthur. Gabi hat Nora in zwei Läufen leider verloren. Im Open gelang ihr trotz Refus ein toller Lauf, der mit dem 3. Rang belohnt wurde! Ausserdem schaffte Nora den Slalom in allen drei Läufen auf Anhieb. Mit Scarlet schaffte sie zwei super schöne, fehlerfreie Läufe!!

 

Teeba holte sich im Open den 2. Rang, im A2 sogar den Sieg! Disney gelangen drei fehlerfreie Läufe (Jumping 4. Rang, A3 3. Rang, Open 1. Rang!). Bei Shyla gab es nur ein Motto: wehe, wenn sie losgelassen... aber lieber so, als dass sie keine Lust hat. Milton hatte einige Probleme mit dem Slalom, lief ansonsten aber sehr gut. Im Jumping schaffte er mit viel Glück wieder einen Nuller: 3. Rang! Lexi war gut drauf und schaffte zwei Nuller im Jumping und Open. Lilly lief zwei Mal fehlerfrei und siegte im Open und A2!!!! Damit hat Lilly nach nur einem Jahr Meetings mit zwei Monaten Pause acht aufstiegsrelevante Podeste und MUSS nun in die Klasse 3 aufsteigen!!! Ich bin soooo stolz auf die kleine Streberin!!

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones