Bericht vom Meeting in Kaiseraugst am 6. Januar 2018

05.01.2018

Das erste Meeting des Jahres fand für uns in Kaiseraugst statt. Ausser mir waren auch Gabi mit Scarlet und Nora sowie Linda mit Teeba und Aimee am Start. Leider kam Scarlet in zwei Läufen zu mir zurück kurz nach dem Start und im A3 rannte sie auf die Wand statt ins Tunnel, ansonsten liefen die beiden toll! Mit Nora schaffte Gabi den Slalom in 2 Läufen auf Anhieb. Das intensive Training der letzten Wochen zeigt endlich Wirkung! Im Open schafften die beiden sogar einen fehlerfreien Lauf. Leider verpassten die beiden mit dem 4. Rang knapp das Podest, trotzdem ein toller Erfolg! Linda wagte den ersten Start mit Teeba. Leider lief das nicht so optimal. Teeba hat sein ganzes Repertoire ausgepackt. Am Schluss wollte er gar nicht mehr mitmachen... Wir werden uns gut überlegen, wie es weitergehen soll. Ich bin froh, hat Linda so viel Geduld mit dem kleinen Monster... Auch mit Aimee lief es nicht so super. Die kleine Maus war sehr abgelenkt. Im abschliessenden Jumping blieb es bei einer Verweigerung, und dies reichte für einen 2. Rang. Gratuliere herzlich dazu!

 

Lexi blieb 2 Mal ohne Fehler. Im A3 blieb sie auch ohne Zeitfehler und holte sich mit dem 4. Rang gleich die erste Bestätigung für den Verbleib im 3, und das in der Halle, die sie am wenigsten mag!! Disney lief wegen einem dummen Fehler von mir im A3 ins EL. In den anderen beiden Läufen holte sie den 2. Rang! Lilly blieb 3 Mal ohne Fehler (Jumping wegen riesigem Bogen "nur" 4. Rang, A2 2. Rang, Open 1. Rang!).

 

Dies war ein toller Einstieg ins neue Jahr. Hoffen wir, dass wir noch viele solche schöne Tage erleben dürfen!

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2020 by The Other Ones