Bericht von den Meetings in Lengnau und Wängi am 17. und 18. September 2011

17.09.2011

Dieses Wochenende waren wir mal wieder recht aktiv ;-)) Dieter und Renate waren am Samstag mit Yuma und Jambo in Lengnau. Renate holte sich im Jumping den 3. und im A3 sogar den 2. Rang und damit die erste Bestätigung!! Dieter konnte sich über einen 5. Rang im Jumping und über einen 3. Rang im Open freuen!! Herzliche Gratulation an beide Teams!!

 

Am Sonntag waren János mit Shila und ich mit den Bordis, Scarlet und Disney in Wängi. Leider scheiterte János in den ersten beiden Läufen zwei Mal an derselben Stelle... Im Jumping machte er das aber alles wieder wett und lief mit einem sehr schönen Lauf fehlerfrei ins Ziel (6. Rang)!! Geht doch ;-)) Meine Jungs waren mal wieder ein Fall für sich. Point war sehr verstreut unterwegs. Vielleicht war ihm das Wetter zu gruselig, wer weiss das schon ;-)) Movie hatte den Gehorsam zu Hause gelassen und raste einmal mehr wie ein Verrückter durch den Parcours... Wenden wir uns Erfreulicherem zu: Mit Scarlet habe ich ein neues Startritual eingeführt, und es scheint Früchte zu tragen. Im Open sprang sie zwar zu früh von der Wippe, weil ihr der Richter zu nahe kam. Den Rest des Tages blieb sie aber fehlerfrei und im A3 sogar seit Monaten endlich mal wieder in der Zeit (4. Rang). Die Bestätigung verpassten wir nur ganz knapp um einen Rang, das lässt hoffen ;-)) Überflieger des Tages war aber Disney: sie blieb drei Mal fehlerfrei, lief einfach nur toll und holte sich den 2. Rang im Open, bzw. zwei Mal den 1. Rang im Jumping und A2. Damit hat sie schon das erste Podest für den Aufstieg ins 3... Ich hoffe, sie lässt sich damit noch etwas Zeit, denn sie wird im November erst zwei Jahre alt. Es macht extrem viel Spass mit ihr zu laufen. Ich hoffe das bleibt so ;-))

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones