Bericht vom Meeting in Würenlos am 7. und 8. November 2009

07.11.2009

Das Wochenende verbrachten wir am Meeting in Würenlos. Am Samstag waren Renate mit Jambo, Marlis mit JB und Snuky, Heinz mit Famara und ich mit Point, Movie, Scarlet und Chippie am Start. Leider kamen Renate und Jambo im A3 nicht weit, der Druck der fehlenden Bestätigung für den Verbleib in der Klasse 3 macht sich zunehmend bemerkbar (muss sie bis Ende Jahr holen). Dafür führte Renate Jambo im Jumping und Open souverän ins Ziel und holte sich in beiden Läufen den Sieg! Das mit der Bestätigung klappt sicher noch und sonst ist es auch nicht so schlimm. Marlis kam mit Snuky mindestens in einem Lauf aufs Podest, leider sind die Ranglisten noch nicht online und ich kann mich nicht erinnern, ob sie sich sonst noch eins geholt hat…. Da Fami im Open praktisch nicht zu kontrollieren war, hat Heinz den Lauf kurz nach dem Start abgebrochen. Das hat sich scheinbar gelohnt, denn im A1 lief Fami fehlerfrei auf den 1. Rang! Super, freu mich riesig ;-)) Das Jumping hat Heinz dann ausgelassen. Movie veranstaltete im A2 und Jumping ein ziemliches Chaos, dafür lief er im Open genial, leider nahm er einen Sprung nicht auf Anhieb und vergab damit einen Podestplatz. Point lief im Jumping nicht schlecht, aber nicht fehlerfrei. Im A3 lief er nach der Wand leider nicht geradeaus, das gab ein Refus. Im Open blieben wir mal wieder fehlerfrei! Die Zonen waren diesmal wirklich super. Scarlet war ziemlich selbständig, vor allem, wenn ein Tunnel in der Nähe war ;-)) Auch hatte sie ziemliche Mühe mit dem Slalom. Dafür lief Chippie mega zuverlässig drei Mal fehlerfrei ins Ziel und einmal auf den vierten und zwei Mal auf das Podest (Rang weiss ich nicht mehr…). Sie hat zwar etwas auf die Richter und Helfer reagiert, lief aber trotzdem motiviert weiter.

 

Am Sonntag starteten René mit Blue, Marlis mit JB, Annemarie mit Silba und ich mit den gleichen Hunden wie Samstag. René hatte an diesem Tag einige Mühe und so blieb ein fehlerfreier Lauf Wunschdenken… Nicht so schlimm, diese Durststrecke hat auch einmal ein Ende! Marlis hat sich mindestens zwei Podeste geholt, welche weiss ich leider nicht mehr. Super!! Auch Silba lief zwei Mal fehlerfrei ins Ziel und im Jumping auf den 6. bzw. A1 auf den 3. Rang!! Sehr gut! Point hatte mit den Parcours etwas mehr Mühe als am Vortag, die Zonen klappten aber wieder super. Das lässt hoffen ;-)) Movie war im Open und Jumping wieder kaum zu kontrollieren, was mich total blockierte. Im A2 lief er dann supergut. Leider wartete er am Steg nicht so lange wie ich wollte, deshalb musste ich zu einer Notlösung greifen. Prompt fiel eine Stange und der Sieg war vergeben… Der Nuller bleibt weiterhin ein Traum… Scarlet lief deutlich besser als am Samstag, leider war aber in jedem Lauf ein Fehler oder ein EL dabei, der Rest war jeweils sehr gut. Sie ist ja noch sehr jung, das kommt schon ;-)) Chippie war wieder mega gut drauf und lief drei Mal ohne Fehler ins Ziel und auch auf das Podest! Bin sehr stolz auf das kleine Krümelmonster ;-)))

 

Somit haben wir dieses Wochenende mindestens zwölf Podeste abgeräumt. Das ist fast nicht zu glauben und macht mich sehr stolz auf uns alle. Weiter so!

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones