Bericht vom Meeting in Müntschemier am 25. November 2007

24.11.2007

Am Sonntag war leider nur ich mit Chippie, Shen und Point am Start, da Daniela Jamila abmelden musste, weil diese hustete. Chippie hatte mit dem neuen Meeting deutlich Mühe und war etwas eingeschüchtert. Trotzdem lief sie sehr motiviert. Auf dem Steg war sie sogar so schnell, dass der Richter sehr schnell hinterherrennen musste. Das fand Chippie nicht ganz so toll und erschrocken sprang sie vor der Zone vom Steg. Ich setzte sie entschlossen wieder auf die Zone, aber dieser blöde Richter war immer noch da ;-))) Chippie nahm also ihren ganzen Mut zusammen und knurrte den Richter an!! Nachdem ich ihr energisch erklärt hatte, dass man das nicht macht, lief sie sehr gut weiter. Im Offiziellen lief sie super, sie wollte aber mal wieder nicht in den Sack (der war auch ganz schwarz), leider wieder EL…. Zum Schluss kam das Jumping. Nach einmaligem Verweigern lief sie dann doch durch den Sack, aber ich konnte mir den Schluss nicht merken und lief statt ins Ziel an den Start zurück…. (Kommentar überflüssig ;-))) Shen war wie immer die Zuverlässigkeit in Person und kam drei Mal mit Null Fehler ins Ziel. Die Parcours waren extrem schnell, deshalb hat es für keine vorderen Ränge gereicht, aber ich war selbstverständlich trotzdem sehr zufrieden mit ihr. Auch Point hatte sich offenbar von seinem Krisentag am letzten Sonntag erholt. Er lief drei Mal sehr konzentriert, trotz der sehr schnellen Parcours. Im A3 hatten wir ein EL, weil ich ihn an einer Stelle zu weit rausgedrückt habe. Sonst war der Lauf sehr gut. Im Jumping fiel durch eine zu schnelle Wendung von mir eine Stange. Der Rest war super und hätte von der Zeit her auf den vierten Rang gereicht (was sonst?). Im Open schafften wir eine Null-Fehler-Runde. Durch einen Dreher und dem Anhalten an den Zonen verloren wir etwas Zeit, deshalb "nur" Rang 9 von 65. Bin natürlich trotzdem sehr zufrieden mit meinem kleinen Psychopathen ;-))

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones