Bericht vom Meeting in Würenlingen am 26. und 27. September 2020

Am Samstag war Natalie mit Arxli in Würenlingen und hat gleich beide Läufe gewonnen, das A3 mit einem Fehler! Trotzdem mega, gratuliere herzlich!


Am Sonntag starteten nach längerer Pause mal wieder Carina mit Pure. In zwei Läufen gab es leider ein Refus, aber im A1 blieben die beiden fehlerfrei und holten damit das erste Resultat für den Aufstieg! Gratuliere herzlich, ich bin sehr stolz auf Euch! Willi von Martina lief zwei Mal ins EL, aber im Open schafften die beiden einen wunderschönen Nuller, 2. Rang! Ich freu mich riesig für Euch 🥰


Talyn ist besser gelaufen als das letzte Mal in Würenlingen. Sie war aber immer noch ziemlich abgelenkt. Deshalb war kein Nuller dabei. Dafür klappte der Slalom zwei Mal auf Anhieb. Der Weg ist noch weit, aber nicht endlos 😉 Dann bin ich noch mit Shyla gestartet. Im A2 habe ich leider die falsche Führweise gewählt, weg war der kleine Wirbelwind 🙄 Das Open war der gleiche Lauf wie das A2, da hab ich es besser gemacht und diesen Lauf gewonnen 😊 Im Jumping lief Shyla auch mega gut, und auch diesen Lauf hat sie gewonnen! Es macht mega viel Spass mit diesem tollen Hund zu laufen!


Gruss


Franca