Bericht vom Meeting in Kaiseraugst am 29. Februar 2020

28.02.2020

Natalie mit Arxli hatte einen super Tag: zwei Mal null Fehler (Jumping 4. Rang, A3 1. Rang!!! Mega!!!

 

Lexi schaffte nur im A2 einen Nuller mit ein bisschen Zeitfehler. Somit hat sie schon die zweite Bestätigung für den Verbleib im 2 geschafft :-) Mit Milton will es mit dem Nuller einfach nicht klappen im Moment. Er ist deutlich schneller geworden, und mein Timing stimmt einfach nicht zurzeit. Im sehr schwierigen Jumping blieben wir zumindest bis auf ein Refus fehlerfrei. Disney war zwei Mal sehr kreativ. Im Open lief sie sehr gut (3. Rang!). Mit Lilly wollte der Nuller einfach nicht kommen. Im A3 gab der Richter ein sehr strenges Refus bei einem Sprung. Im Jumping war ich am dritten Sprung zu spät, dafür hat sie den sehr schwierigen Slalomeingang komplett selbständig geschafft. Das war super! Schätzchen Merlin war im Jumping überfordert. Dafür blieb er sonst bis auf etwas Zeitfehler fehlerfrei. Shyla ist der erste Start im 2 gut gelungen: Open EL, Jumping zwei Refus, trotzdem 2. Rang, und im A2 schafften wir einen sehr schönen Nuller, ebenfalls 2. Rang!

 

Der neue Richter hat mich nicht so wirklich überzeugt. Vor allem das Jumping für die 2er war definitiv zu schwierig. Werde vorerst vermeiden bei dem zu starten wenn möglich.

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2020 by The Other Ones