Bericht vom Meeting in Würenlingen am 1. Februar 2020

Evelyne und Quency waren heute sehr gut unterwegs:-) Im A1 blieben die Beiden bis auf die Zeitfehler fehlerfrei, mega! Im sehr schwierigen Jumping lief Quency erst am zweitletzten Sprung ins EL, so schade :-( Sarah und Hope waren sich zwei Mal recht uneins, aber im Jumping gelang den beiden ihr erster Nuller, und sie wurden dafür gleich mit dem Sieg belohnt. So toll! Bin sehr zufrieden mit beiden Teams. Ihr habt das super gemacht :-))


Talyn war heute nicht so bei der Sache wie das letzte Mal. Sie lässt sich noch ziemlich von der Umwelt ablenken, aber trotzdem läuft sie teilweise schon sehr gut. Das wird schon! Im Jumping reichte es trotz Refus und Zeitfehler für den 3. Rang. Milton war etwas überfordert mit den Parcours, aber auch er lief teilweise sehr gut. Ausserdem versuche ich das Training an den Kontaktzonen auf das Meeting zu übertragen. Das klappt noch nicht so ganz ;-) Merlin hatte seinen ersten Auftritt im 3 und holte sich im schwierigen Jumping mit einem tollen Nuller gleich mal das 1. Podest im 3: 2. Rang, und somit die ersten wichtigen Punkte für die Quali an die SM. Mega toll! In den anderen beiden Läufen klappte es leider nicht mehr ganz so gut... Auch Lilly lief zwei Mal ins EL, das A3 gewann sie aber mit einem super Lauf und trotz einem extrem starken Feld von über zehn Hunden!!! Bei Disney war ich im Jumping zu langsam, aber sonst blieb sie fehlerfrei und holte sich im A3 den 2. Rang nach Lilly, und das Open hat sie gewonnen! Meine Oma ist einfach die Beste! ❤


Ein super Tag für uns alle. Es hat sehr viel Spass gemacht! :-))


Gruss


Franca



© 2020 by The Other Ones