Bericht vom Meeting in Würenlingen am 19. Januar 2020

An diesem Tag waren Patricia mit Siro und Sarah mit Hope das erste Mal am Start. Evelyne lief das zweite Mal mit Quency seit ihren x OPs. Leider war das Glück nicht so ganz auf der Seite der Dreien, in allen Läufen EL :-( Aber bei allen waren sehr schöne Sequenzen dabei! Lasst Euch nicht entmutigen, aller Anfang ist schwer. Bei Shyla war es ziemlich lange genau so am Anfang und heute läuft sie, wenn auch nicht immer, mega :-) Dran bleiben heisst die Devise!

Brigitte und Hope liefen bis auf die beiden ELs echt toll! Weiter so! Die ELs kriegen wir auch noch weg ;-) Natalie mit Arxli war heute etwas zögerlich, lief aber bis auf ein Refus im A2 fehlerfrei (Jumping 3., Open 1. Rang!).


Talyn lief schon viel besser als das letzte Mal. Sie muss nur noch sehr viel überlegen, deshalb hatte sie immer Zeitfehler, aber bei ihr war kein EL dabei. Das hat mich sehr gefreut, und die beiden 3. Ränge im Jumping und Open auch :-) Shyla war im A1 sehr frech, ich war echt sauer... Aber ansonsten lief sie super und sehr schnell (Jumping 2., Open 1. Rang!). Merlin lief im Open schon zu Beginn ins EL. Im Jumping gab es leider ein Refus am Slalom. Das A2 gewann er aber mit einem super Lauf!! Lexi lief im A2 wegen mir ins EL, blieb sonst aber fehlerfrei und lief echt super. Vor allem den Slalom hat sie toll gemacht (Jumping 4., Open 1. Rang als einziger Nuller :-)


Es war ein tolles Wochenende mit Euch allen. Hoffe es gibt bald eine Wiederholung!


Gruss


Franca



© 2020 by The Other Ones