Bericht vom Meeting in Würenlingen am 23. November 2019

Martina mit Willi gelang an diesem Tag einige wunderschöne Sequenzen. Leider gab es aber in allen drei Läufen ein EL :-( Nicht den Mut verlieren, es gibt auch wieder bessere Tage! Auch bei Natalie mit Arxli lief offenbar nicht alles rund, zwei Mal ein Fehler (A2 4., Jumping 3. Rang). Im Open gelang den beiden aber ein sehr schöner Lauf, 2. Rang! Gratuliere herzlich!!


Disney hatte mal wieder einen kreativen Tag, zwei Sprünge von der falschen Seite und im A3 kehrte sie im Tunnel. Kann mich gar nicht erinnern, ob sie das schon mal gemacht hat. Milton lief toll und bis auf ein EL im Jumping wegen mir fehlerfrei (Open 6., A3 5. Rang je mit ein bisschen Zeitfehler). Lilly lief ebenfalls fehlerfrei bis auf einen Sturz vom Steg im A3, den sie unbeschadet überstand (zwei Mal 3. Rang, Open 2. Rang)! Auch sehr gut lief Shyla, auch wenn sie im Jumping erstmals die Mauer warf (3. Rang) und im Open den Slalomeingang erst im zweiten Anlauf schaffte (1. Rang). Im A1 gelang uns endlich mal wieder ein Nuller, der dann auch noch mit dem Sieg (8 Sekunden vor dem 2. Rang ;-) ) belohnt wurde!! Ich war mega happy :-) Nun fehlt ihr noch ein fehlerfreier Lauf im Agility, dann darf sie in die Klasse 2. Mal sehen, wie lange es geht, bis wir diesen letzten Nuller schaffen, der ist bekanntlich der schwierigste, insbesondere bei dem kleinen Wirbelwind :-)))


Gruss


Franca



© 2020 by The Other Ones