Bericht vom Meeting in Kaiseraugst am 5. und 6. Oktober 2019

05.10.2019

Martina mit Willi hat an diesem Tag das Jumping und A1 gewonnen, mega! Herzliche Gratulation dazu! Geduld lohnt sich eben doch :-)

 

Im Gegensatz zu letztem Samstag waren Lexi und ich uns total uneinig. Drei Mal EL, und sie wollte mal wieder nicht richtig laufen, nervig... Milton dagegen lief zwar nicht fehlerfrei, aber recht gut. Im Jumping hatten wir ein bisschen Chaos. Im Open musste ich den Stegabgang korrigieren, sonst war der Lauf gut, und im A3 mussten wir am Start ewig warten. Deshalb war er beim ersten Sprung unkonzentriert, ansonsten aber fehlerfrei. Disney lief auch ziemlich gut. Im Open reichte es bei sehr starker Konkurrenz für den 2. Rang! Lilly drehte sich zwar im Open vor der Wand, das Refus dafür war aus meiner Sicht aber nicht korrekt, da sie die Wand noch gar nicht angeschaut und die Refuslinie nicht überschritten hat :-/ Ansonsten blieb sie fehlerfrei, und im Jumping reichte es für den 3. Rang. Dort ist sie super gelaufen :-) Star des Tages war Merlin: Jumping 3. Rang, A2 2. Rang und Open 1. Rang, alles ohne Fehler! Gute Vorzeichen für die Pudel-SM am 13. Oktober 2019 in Münsingen!

 

Am Sonntag startete Natalie mit Arxli in Kaiseraugst. Mr. Gewissenhaft war für einmal etwas zu schnell für Natalie unterwegs, deshalb gab es zwei Mal ein EL. Im Open war dann alles wie immer: fehlerfrei und 1. Rang. Super, gratuliere herzlich!

 

Leider gibt es noch schlechte News für alle, die gerne in Kaiseraugst starten: die Veranstalter werden die Halle Ende nächsten Jahres abgeben, da sich der Betrieb nicht mehr rentiert, es hat zu viel Konkurrenz. Sehr schade, aber verständlich... Man kann nur hoffen, dass jemand anders die Halle übernimmt.

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones