Bericht vom Meeting in Würenlingen am 26. und 27. Januar 2019

26.01.2019

Dieses war mein erstes Meeting in diesem Jahr, da es mir gesundheitlich nicht so gut ging. Jetzt geht es mir besser und ich hoffe, ich kann jetzt öfters wieder starten. Im Jumping liefen die 3er konsequent ins EL, jeder an einer anderen Stelle :-P Lexi hatte in den anderen beiden Läufen nicht wirklich Lust zu laufen, das war ziemlich mühselig... Dafür gaben Lilly und Disney alles: Lilly holte im A3 den 3. und im Open den 2. Rang, Disney hat beide Läufe gewonnen! Auch Milton lief sehr motiviert: im A2 leitete ich leider am drittletzten Sprung die Wendung zu früh ein, deshalb nahm er ihn von der falschen Seite. Bis dahin lief er toll :-) In den anderen beiden Läufen blieb er fehlerfrei, leider reichte es nicht für ein Podest, bin aber natürlich trotzdem mega zufrieden!

 

Auch am Start waren Martina K. mit Willi und Karin mit Toni. Beiden lief es recht gut, leider war nur ein Nuller dabei: Toni holte den 2. Rang im Jumping! Am Sonntag war Gabi in Würenlingen: bei Billy waren es leider zwei EL, aber im Open gab es trotz einem Fehler einen 2. Rang! Nora nahm im Jumping den falschen Sprung. Im A2 hat sie die letzte Slalomstange ausgelassen, weil sie die Helferin gesehen hatte. Der Rest war sehr gut. Der Open war richtig schwierig. Von 30 Startenden kamen nur acht durch.... Leider fand Gabi für eine Sequenz auch keine gute Lösung, und prompt scheiterten die beiden genau dort. Mit einem Fehler und viel Zeitüberschreitung resultierte der 8. Platz.

 

Herzliche Gratulation allen Teams zu den guten Leistungen!

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones