Bericht vom Meeting in Kaiseraugst am 7. Oktober 2018

06.10.2018

Zuerst etwas in eigener Sache: Wie einige von Euch wissen, hab ich mich schweren Herzens und nach langem Überlegen aus verschiedenen Gründen dazu entschieden, meinen Mittelspitz Teeba abzugeben. Die ehemalige Pflegefamilie von Movie hat sich bereit erklärt, Teeba ein neues Zuhause zu geben. Die Übergabe erfolgte letzten Donnerstag, und bis jetzt scheinen alle sehr glücklich zu sein :-) Ich hoffe, es bleibt so! Wer mehr wissen möchte, darf mich jederzeit alles fragen :-)  Ich bin der Familie sehr dankbar, dass sie sich nun um Teeba kümmern!

 

Billy von Gabi hatte an diesem Tag den ersten Start. Dazu kann man sagen: aller Anfang ist schwer. Billy war sehr abgelenkt, aber das wird schon, wenn er sich besser konzentrieren kann. Bei Shyla war das auch so am Anfang. Leider hatte Nora diesmal grosse Probleme mit dem Slalom. Bei beiden Hunden gilt: nur nicht aufgeben! Quency war zweimal etwas zu schnell unterwegs :-) Im Open führte ihn Evelyne ohne Fehler ins Ziel! Leider überschritten die beiden die Maximalzeit, sehr schade :-(

 

Bei mir lief es zunächst durchwachsen. Nur mit Disney schaffte ich im Jumping einen Nuller (1. Rang!). Bei Merlin im Jumping hab mich dann leider verletzt (wahrscheinlich Ischiasnerv). Das Bein tat ziemlich weh, und ich musste danach eine Woche zuhause bleiben. Ziemlich besch... das Ganze. Jetzt hab ich endlich tolle Hunde zum Laufen, und nun spielt mein Körper nicht mit. Ich war ziemlich frustriert :-(( Die Offiziellen bin ich noch gelaufen bzw. gehumpelt, das Open hab ich ausgelassen.

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones