Bericht vom Meeting in Würenlingen am 10. März 2018

23.03.2018

Diesmal waren Evelyne, Martina K. und ich am Meeting in Würenlingen. Martina ist das erste Mal mit Willi gestartet und schaffte im Open gleich den 1. Nuller (4. Rang). Weiter so!! Evelyne ist mit Quency gelaufen. Leider waren die Parcours sehr schwierig, und es gab 3 EL ;-(( Ich hoffe, Evelyne gibt nicht auf, auch wenn es bisher nicht so gut geklappt hat an den Meetings. Ihr beide macht das toll, und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!

 

Milton schaffte im Offiziellen (4. Rang) und Jumping einen fehlerfreien Lauf. Jetzt braucht er nach dem 3. Start nur noch einen Nuller, dann darf er schon ins 1! Da im äusserst schwierigen Jumping nur Milton fehlerfrei ins Ziel kam, durften wir uns über den ersten Sieg freuen!!!! Disney und ich waren uns mehrheitlich uneinig. Das extrem schwierige Open gewann sie mit einem Refus. Es war wieder deutlich zu sehen, dass Disney eine Trainings- bzw. Wettkampfpause nicht sehr gut tut... Lexi lief sehr gut, schaffte im Jumping und A3 einen Nuller, leider mit Zeitfehler. Mit Merlin schaffte ich nur im Jumping einen Nuller. Er holte sich damit den 2. Rang hinter Lilly, die diesen Lauf und das Open gewann!! Im A2 lief sie mega bis auf den Sprung, den sie von der falschen Seite nahm. Mit Teeba holte ich im A2 den Sieg mit einem Nuller und die 2. Bestätigung.

 

Es war wieder ein spannender Tag!

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones