Bericht von den Meetings in Würenlingen am 24. und 25. Februar 2018

24.02.2018

Am Samstag waren Gabi, Evelyne, Linda und ich in der neuen Halle in Würenlingen am Start. Die Halle ist recht gut, nur leider wird es sehr laut, wenn die Hunde bellen...

 

Leider hab ich zuerst einige Bad News: Disney blieb im ersten Lauf wahrscheinlich im Tunnel mit dem linken Daumen hängen. Kein Agi mehr vorläufig ;-(( Viel schlimmer hat es Aimee von Linda getroffen. Im 3. Lauf stürzte sie nach einem Sprung und machte einen regelrechten Salto. Ein grausamer Anblick... Wie schwer sie verletzt ist, wissen wir noch nicht, das Tierspital Zürich hat sich geweigert, zu röntgen.... Linda wird bald zum Chiropraktiker gehen. Gute Besserung an unsere verletzten Wuffels!!!! Dann wurde Evelyne beim Parkieren in einen Unfall verwickelt. Zum Glück nur Blechschaden, aber sehr ärgerlich... Ausserdem bin ich noch bei einem Lauf mit Milton ganz am Ende über meine Füsse gestolpert und hingefallen. Auf dies alles hätten wir gerne verzichtet, aber man kann sich das ja nicht aussuchen... Hoffen wir, dass wir nun damit durch sind und wir am nächsten Meeting von solchen Ereignissen verschont werden!!

 

Nun zum Positiven: Milton war teilweise noch etwas abgelenkt, aber er schaffte beim 2. Start den ersten Nuller im Offiziellen (mit einem klitzekleinen Ausflug zu einem Helfer, dem er Hallo sagen musste ;-)) und das erste Podest (3. Rang!). Linda holte sich mit Aimee im Open den Sieg! Im A2 fiel leider die erste Stange, mega schade! Mit Teeba bin statt Linda ich gestartet, weil Linda ja zum Tierarzt musste. Im Jumping gelang uns ein Nuller, ebenso im A2 (1. Bestätigung), trotz Geschnüffel an den Slalomstangen.... Merlin lief mega im Jumping, leider lief ich unabsichtlich auf Lillys Nummer, deshalb EL, auch für Lilly. Der Richter musste sich wohl ausleben, denn damit, dass ich unabsichtlich auf der falschen Nummer lief, hatte niemand ausser ihm ein Problem. Schliesslich war es nur ein Jumping an einem X-beliebigem Turnier... Zum Glück kann ich mittlerweile über so etwas stehen. Im Open schaffte Merlin auch einen Nuller, 2. Rang! Lilly gewann mit einem mega Lauf das A2. Nun hat die kleine Rakete schon 7 aufstiegsrelevante Podeste ;-)) Noch eins, dann muss sie ins 3. Lexi blieb im A3 und Jumping bis auf Zeitfehler fehlerfrei. Gabi und Scarlet gelang im A3 ein schöner Nuller, leider mit etwas Zeitfehler. In den restlichen Läufen unserer Teams gab es leider Fehler oder EL, auch bei René und Shady am Sonntag, aber alle haben sehr gute und schöne Leistungen gezeigt. Weiter so, ich bin stolz auf Euch!!!

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones