Bericht vom Meeting in Kaiseraugst am 20. Januar 2018

19.01.2018

Diesmal waren Evelyne mit Quency und ich in Kaiseraugst. Evelyne startete zum ersten Mal mit Quency. Es gab zwar 3x ein EL, aber für das erste Mal haben die beiden das super gemacht, und im A2 hat nicht viel zum Nuller gefehlt. Die beiden waren bis zum zweitletzten Sprung fehlerfrei unterwegs, sehr sehr schade... Bekanntlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, weiter so!

 

Lexi sprang im Open zu früh von der Wand, weil ich zu sehr hetzte, und im Jumping wollte sie unbedingt zum Slalom statt zu mir. Sie lief aber sonst super, und im A3 blieb sie ohne Fehler. Leider lag sie einen Rang neben der Bestätigung. Egal, der Parcours war für sie sehr schwer, und sie hat das toll gemacht! Lilly lief im sehr schwierigen Jumping ganz zum Schluss sehr kreativ ins EL. Ansonsten blieb sie fehlerfrei (Open 2. Rang, A2 1. Rang). Im A2 raste sie durch den Parcours, ich kam kaum hinterher... Disney fand im Jumping den Slalomeingang erst im 2. Anlauf, dennoch gewann sie diesen wie auch die anderen beiden Läufe! Auch sie war sehr schnell unterwegs, vor allem im A3.

 

Ein weiterer sehr schöner Tag, den ich diesmal mit Evelyne verbringen durfte. Ich hoffe auf viele weitere solche Tage, natürlich auch gerne mit anderen Teammitgliedern!

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones