Bericht vom Meeting in St. Gallen am 25. Juni 2017

24.06.2017

Diesmal waren Gabi und ich am Meeting in St. Gallen. Das ist zwar recht weit weg, aber die Halle ist sehr schön und das Meeting gut organisiert. Nora ist sehr gut gelaufen, leider klappte der Slalom in keinem Lauf auf Anhieb, so gab es keinen fehlerfreien Lauf. Das ist wirklich sehr schade, denn der Nuller ist nicht mehr weit. Ich hoffe, Gabi gibt nicht auf, das würde ich sehr bedauern.

 

Leo war gut drauf. Im Offiziellen nahm er leider einen Tunnel nicht auf Anhieb, der Rest klappte super. Im Open und Jumping gelang uns jeweils ein fehlerfreier Lauf (Open 3. Rang, Jumping 1. Rang!!!). Auch Lilly hatte einen guten Tag. Im Jumping gelang der Slalom erst im zweiten Anlauf. Dafür holte sie sich in den anderen beiden Läufen mit Nullern den Sieg!!! Damit haben wir uns das letzte erforderliche Resultat für den Aufstieg in die Klasse 2 geholt. Darüber freue ich mich sehr, denn nun muss ich vorläufig nicht mehr den ganzen Tag ans Meeting. Mit Leo werde ich eine Wettkampfpause machen. Er ist ja nicht mein Hund. Ausserdem werde ich in absehbarer Zeit, also irgendwann Anfang nächstes Jahr mit Milton anfangen zu starten. Da macht es nicht viel Sinn, mit Leo weiter zu starten. Ich werde vielleicht hin und wieder mal ein Meeting mit ihm machen, wenn noch andere Teams von uns starten, aber so richtig werde ich erst wieder mit ihm an die Wettkämpfe gehen, wenn Milton auch soweit ist. In der Zwischenzeit werde ich weiter mit ihm trainieren. Lexi hat recht gut mitgemacht, allerdings war sie nur im ersten Lauf richtig schnell. Im A3 gelang uns ein Nuller, leider hatten wir Zeitfehler. Teeba hat auch gut mitgemacht, trotz der Wärme. Er hat Mühe damit. Leider war kein fehlerfreier Lauf dabei, dennoch reichte es im A3 und Jumping für ein Podest (3. und 2. Rang). Disney war super. Sie blieb den ganzen Tag ohne Fehler (A3 3. Rang, sonst 2x 1. Rang!!). Gabi ist dann noch mit Scarlet gestartet. Diesmal ist Scarlet in allen drei Läufen mit Gabi mitgelaufen, ohne zu mir zurückzukommen! Dennoch hatten die beiden in zwei Läufen jeweils ein EL, aber im A3 gelang den beiden ein toller, schon richtig harmonischer Lauf ohne Fehler und sie holten sich den 2. Rang!!! Es macht sehr viel Spass, den beiden zuzuschauen, sie passen wirklich gut zusammen und haben beide richtig Spass ;-))

 

Es war einmal mehr ein sehr anstrengender, aber auch sehr spannender Tag. Nun machen wir eine längere Wettkampfpause bis im August. Es ist mir einfach zu heiss, und es findet praktisch kein Meeting statt, an das ich gerne gehen würde. Mal sehen, ob ich es so lange ohne Wettkampf aushalte ;-)))

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones