Point ist über die Regenbogenbrücke gegangen... (November 2016)

23.11.2016

Leider hab ich diesmal sehr traurige Nachrichten. Point konnte am Dienstagmorgen nicht mehr aufstehen. Ich hab ihn sofort zur Tierärztin gebracht, die feststellte, dass sein Herz versagte. Da sie nichts mehr für ihn tun konnte, hab ich Pünktchen schweren Herzens über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Ich bin sehr traurig über diesen Verlust aber auch dankbar, dass Point nicht lange leiden musste und er mir die Entscheidung abgenommen hat. Am Montag durften wir einen letzten schönen Spaziergang miteinander geniessen, dafür bin ich sehr dankbar.

 

Point war unser Träumer und Chaot, er hat im Agility wohl alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. Man wusste nie, was im Parcours passieren wird... Aber er hat mir auch ein unvergessliches Geschenk gemacht, indem er 2010 völlig unerwartet 230 Hunde geschlagen und den 3. Rang an der Schweizermeisterschaft geholt hat. Von Point hab ich sehr viel gelernt und ich bin froh, dass er so lange meinen Lebensweg geteilt hat. Er wird mit all seinen Macken wie Tilly, Mix, Shenchen, Floor und Ticket immer in meinem Herzen bleiben :-))

 

Traurige Grüsse

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones