Bericht von der Pudelschweizermeisterschaft in Münsingen am 3. Juli 2016 und vom Meeting in Kaiseraugst am 2. und 3. Juli 2016

03.07.2016

Diesmal war ich mit Quency, Merlin und Scarlet an der Pudelschweizermeisterschaft in Münsingen. Mit Disney bin ich noch das normale Turnier gelaufen. Das Wichtigste vorweg: alle drei Pudel haben es in den Final geschafft und Merlin sowie Scarlet holten sich je den Vizeschweizermeistertitel in ihrer Kategorie!!!!! Scarlet stand zum vierten Mal in Folge im Finale und ebenfalls zum vierten Mal auf dem Podest. Mit dem 3. Rang an der SM aller Rasse im Jahre 2010 stand sie nun sagenhafte fünf Mal an einer SM auf dem Podest!! Es ist unfassbar und ich könnte nicht glücklicher sein :-)))

 

Aber nun der Reihe nach: Quency lief im A2 toll und holte sich den 2. Rang, im Jumping verweigerte er einen Sprung, trotzdem reichte dies für den 3. Rang und den Sprung ins Final! Dort war er im Jumping sehr frech und nahm trotz eindeutiger anderer Anweisung einen Sprung von hinten. Im Open verweigerte er die Wand. Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Leistung von Quency :-)) Scarlet und Merlin blieben in allen Läufen ohne Fehler (Merlin Jumping 2. Rang, Scarlet Jumping 3. Rang), was für den Einzug ins Final und den Gewinn des Vizetitels reichte. Da Merlin momentan durch die Operation von Evelyne ziemlich durch den Wind ist und Scarlet in letzter Zeit sehr oft Probleme mit dem Slalom hatte, war dieses Ergebnis alles andere als zu erwarten und freut mich deshalb umso mehr. Einmal mehr hat sich das Dranbleiben ausgezahlt auch wenn dies nicht immer einfach ist :-)) Ach ja, und Disney ist ja auch gelaufen, ebenfalls in allen Läufen fehlerfrei (A2 und Open je 2. Rang, Jumping 1. Rang!).

 

Ein unfassbar toller Tag, den ich so schnell nicht vergessen werde :-)) Bin sehr stolz auf die Pudis und natürlich auf Disney!

 

Dann ist Martina noch mit Mara zwei Tage in Kaiseraugst gestartet. Offenbar lief es recht gut, sie hatten viele Läufe mit lediglich einem Fehler. Und im A1 am Samstag gelang den beiden sogar ein fehlerfreier Lauf! Tolle Leistung, gratuliere recht herzlich! Der Aufstieg in die Klasse 2 rückt in greifbare Nähe ;-)) Ausserdem ist Susanne am Sonntag in Kaiseraugst das erste Mal mit Shila an einem offiziellen Turnier in der Klasse 1 gestartet. Im A1 gab es leider einen Fehler am Wandabgang. Im Jumping schafften die beiden einen tollen Nuller, leider hat Susanne Shila das Halsband nicht abgenommen.... Das passiert einem nur einmal im Leben ;-)) Aber im Open gelang alles nach Wunsch und die beiden wurden dafür mit einem tollen 5. Rang belohnt! Herzlichen Glückwunsch!

 

Meine Hundis und ich machen jetzt eine Wettkampfpause bis Mitte August. Bin gespannt, wie es dann weitergeht. Werde die ruhigere Zeit aber auch geniessen ;-))

 

Wünsche Euch allen einen guten Wochenstart und einen schönen Sommer!

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones