Bericht vom Meeting in Kaiseraugst am 14. August 2016

14.08.2016

Nach einer für mich sehr langen Pause war ich wieder einmal an einem Meeting. Dieses Mal in Kaiseraugst. Lexi lief recht gut. Ich hab unsere neue Methode am Slalom (bleibe hinter ihr statt sie zu ziehen) ausprobiert. Im Jumping kam ich ihr am Ende und im Open am Anfang zu nah, beide Male verliess sie den Slalom. Im A2 aber fand ich das richtige Mass und uns gelang ein ziemlich schöner Nuller, da ein etwas grosser Bogen dabei war, gab es ein wenig Zeitfehler. Das mit dem Slalom werden wir sicher noch in den Griff kriegen, alles eine Frage der Übung :-)) Teeba war im Jumping einmal mehr sehr kreativ unterwegs :-)) Im A2 hat er endlich mal auf mich gehört, leider fiel der Doppelsprung. Auch im Open hat er sehr gut mit mir gearbeitet und wir kamen endlich mal wieder fehlerfrei ins Ziel. Dafür wurden wir mit dem tollen 2. Rang belohnt! Einen tollen Tag hatten Disney und Scarlet. Beide blieben in allen Läufen fehlerfrei, gewannen beide das Offizielle und ergatterten in den anderen Läufen jeweils den 2. Rang! Bin natürlich sehr zufrieden mit den beiden aber selbstverständlich auch mit Lexi und Teeba! Es war einmal mehr ein sehr schöner Tag :-)) Unser neues Familienmitglied, der zehn Wochen alte Borderwelpe Milton hat sein erstes Meeting übrigens gut überstanden. Er war sehr aufgeschlossen allen Hunden und Leuten gegenüber, hatte aber gleichzeitig die Ruhe weg, war teilweise richtig faul, was natürlich auch an den hohen Temperaturen gelegen haben könnte :-)) Soweit ich das bisher beurteilen kann, scheint er gute Nerven zu haben. Hoffe, das bleibt so!

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones