Bericht vom Meeting in Henau am 25. und 26. März 2016

26.03.2016

Diesmal bin ich in Henau, St. Gallen gestartet. Scarlet ist nur am Freitag gelaufen. Grundsätzlich lief sie sehr schön, wenn auch nicht so schnell wie gewohnt. Auch der Slalom klappte in zwei Läufen recht gut, im dritten Lauf hatte sie dann wieder etwas Probleme, hat ihn aber schlussendlich korrekt bewältigt. Lexi blieb bis auf das A2 am Samstag in allen Läufen fehlerfrei. Für das Podest hat es diesmal nicht gereicht, aber sie war in allen Läufen sehr motiviert unterwegs und blieb ohne Zeitfehler. Auch wird der zeitliche Abstand zum Podest immer kleiner :-)) Teeba war in allen Läufen sehr gut und teilweise mega schnell unterwegs, ich konnte zum Teil richtig freestylen :-)) In drei Läufen waren wir uns leider nicht ganz einig, was für ein Hindernis dran war. Aber wir schafften auch drei Nuller (A2 am Samstag 5. Rang, Open bzw. Jumping am Freitag 3. bzw. 1. Rang!!). Disney hat sehr gut gearbeitet, leider hab ich ihr am Freitag im A3 einmal mehr nicht vertraut und sie ins EL geführt und am Samstag hab ich sie im A3 an einem Sprung vorbeigezogen... (trotzdem 3. Rang). In allen anderen Läufen blieb sie fehlerfrei (am Freitag Open 2. Rang, Jumping 1. Rang, am Samstag Jumping 3. Rang, Open 1. Rang).

 

Bin sehr zufrieden mit meinen Wuffels. Sie haben toll gearbeitet!

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones