Bericht von der Schweizermeisterschaft in Oberriet am 12. und 13. September 2015

12.09.2015

Nun ist die Schweizermeisterschaft in Oberriet auch schon wieder vorbei... Für mich stand sie unter keinem guten Stern. Es fing schon am Freitag an, da war Disney so von der Rolle, dass sie mich über den Haufen rannte und ich umfiel... Im ersten Qualilauf am Samstag starteten Disney und ich sehr gut, dann verpasste sie den offenen Slalomeingang, sie nahm die erste Stange von aussen, das hat sie noch nie gemacht. Kann dies nicht verstehen, denn ich führte sie meiner Meinung nach gut hin und liess sie arbeiten. Ein Hund auf ihrem Niveau sollte so einen Slalomeingang locker schaffen. War so perplex, dass ich sie nicht richtig korrigiert hab und wir gleich noch einen Fehler kassierten. Das war im Nachhinein sehr ärgerlich, da wir am Nachmittag den schwierigen Jumping fehlerfrei schafften (10. Rang) und wir es mit nur einem Fehler im A3 in den Final geschafft hätten. Dort wäre ein Podest drin gelegen, da das Team auf dem 3. Rang deutlich langsamer ist als wir (mag dem betreffenden Hundeführer aber diesen Erfolg von Herzen gönnen).

 

Scarlet hat es einmal mehr geschafft, mich völlig aus dem Konzept zu bringen. Ausgerechnet im Qualilauf (A3) wollte sie am Start nicht loslaufen. Dieses Problem stammt noch aus der Zeit, in der sie das Trauma wegen dem Richter hatte. Sie hat das aber das letzte Mal vor drei oder vier Jahren gezeigt und ich war deshalb überhaupt nicht darauf vorbereitet. Als ich sie endlich dazu bewegen konnte zu starten, nahm sie trotz deutlicher Anweisung den 2. Sprung von der falschen Seite. Da ich echt sauer war, lief Scarlet gar nicht mehr und ich musste den Lauf abbrechen. Im Jumping startete sie dann besser, da ich das Startritual geändert hab, aber wir waren beide recht verunsichert. So war es zwar ein Nuller, aber keine gute Zeit... In den Nebenläufen arbeiteten beide recht gut, aber es war kein nennenswertes Resultat dabei.

 

Muss zugeben, dass ich von den beiden recht enttäuscht bin, aber es soll wahrscheinlich momentan einfach nicht sein, dass ich es in den Final schaffe. Damit muss ich wohl leben... Und die nächste SM kommt ja auch wieder, für mich schon in zwei Wochen, dann findet die Pudel-SM statt. Mal sehen, was dann passiert.

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones