Bericht vom Meeting in Kaiseraugst am 26. Juli 2015

25.07.2015

Diesmal waren wir einmal mehr am Meeting in Kaiseraugst. Gestartet bin ich mit allen ausser Quency und Merlin. Movie hat sehr gut gearbeitet, vor allem im Jumping, leider waren wir uns nicht immer einig, welches Gerät gerade an der Reihe war, deshalb gab es drei Mal ein EL... Lexi war heute echt gut drauf und teilweise für ihre Verhältnisse sehr schnell unterwegs. Im Jumping gelang uns ein fehlerfreier Lauf (5. Rang). Im Open hat sie den Slalom nicht auf Anhieb geschafft. Im A2 hatte sie es sehr lustig und auch wir zwei waren uns nicht so ganz einig, welches Gerät nun eigentlich dran war ;-)) Die Fortschritte von Lexi sind unglaublich und ich bin sehr glücklich, dass sie nun endlich Spass am Agi (ausser am Slalom und am Pneu) bekommt! Disney hab ich im A3 mit einem falschen Kommando (vor statt hier....) nach dem viertletzten Gerät auf die Wippe statt über einen Sprung geschickt, sehr ärgerlich, denn der Parcours war sehr schwierig und bis dahin hatten wir alle Verleitungen super bewältigt... Aber in den anderen beiden Läufen gelangen uns sehr schöne Nuller (zwei Mal 2. Rang). Scarlet hatte mich im Open nach einem Tunnel komplett aus den Augen verloren und lief orientierungslos ins EL... Im Jumping und A3 lief sie einfach nur super (3. und 1. Rang)!!! Teeba war mein Held des Tages ;-)) Im Jumping war er super unterwegs, leider verstand er an einer Stelle nicht, was ich von ihm wollte. Im Open und A2 lief er mega, ohne einmal zu rollen oder sonst was komisches zu machen und ich war teilweise sogar zu langsam für ihn (1. und 2. Rang)!!!

 

Es hat wieder einmal sehr viel Spass gemacht. Bin sehr stolz auf meine tollen Wuffis. Die Fortschritte von Teeba und Lexi machen mich sehr glücklich und es zeigt sich einmal mehr, dass sich Geduld in den allermeisten Fällen irgendwann bezahlt macht, auch wenn man manchmal das Gefühl hat, es dauert ewig ;-))

 

Das nächste Meeting werde ich erst Mitte August bestreiten. Eine gute Zeit bis dahin.

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones