Bericht vom Meeting in Kaiseraugst am 11. Mai 2014

10.05.2014

Leider komme ich wegen der Arbeit erst heute Mittwoch dazu, den Bericht zum Meeting in Kaiseraugst am 11. Mai 2014 zu schreiben. Am Start waren Manuel mit Lad, Xenia mit Liv und ich mit Movie, Disney und Scarlet. Wie mir Manuel berichtete, hat Lad sehr gut mitgearbeitet, nur mit dem Slalomeingang hat er grosse Mühe. Ein häufiges Phänomen bei Hunden, die lieber schnell rennen als ihren Kopf einschalten. Mit Movie hatte ich lange Zeit das gleiche Problem... Wir werden weiter daran arbeiten, nur nicht aufgeben heisst die Devise ;-)) Auch Liv arbeitete sehr gut, wenn auch teilweise (das Jumping hab ich gesehen), noch etwas unkonzentriert. Im A1 gelang den beiden sogar ein fehlerfreier Lauf, was mit einem tollen zweiten Rang belohnt wurde! Gratuliere herzlich! Bin stolz auf beide Teams, ihr macht Eure Sache sehr gut. Auch Movie hatte einen guten Tag und lief sehr schön, leider nicht ohne EL, bzw. fehlerfrei. Im A2 war er sehr gut unterwegs. Leider riss er den Seitenflügel eines Sprunges um, ansonsten wäre es ein fehlerfreier Lauf geworden. Ich geniesse es sehr, mit Movie zu laufen, es macht uns beiden sehr viel Spass momentan ;-)) Disney war im Jumping an einer Stelle nicht zu bremsen, da rannte sie über einen Sprung statt in den Slalom. Dafür hat sie die anderen beiden Läufe gewonnen! Das war aber teilweise ein hartes Stück Arbeit, da Madame nicht wirklich immer dorthin laufen möchte, wo ich hin will ;-)) Mit der Zusammenarbeit hapert es noch ein wenig, aber was nicht ist, kann ja noch werden ;-)) Scarlet war wieder die Zuverlässigkeit in Person und blieb in allen Läufen fehlerfrei (A3 5. Rang, Open 3. Rang, Jumping 2. Rang). Kann mich gar nicht mehr erinnern, wann sie das letzte Mal einen Fehler gemacht hat ;-))

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones