Bericht vom Meeting in Bremgarten am 6. Juli 2013

05.07.2013

Am Start waren Stella mit Fiamma, Claudia mit Gismo und ich mit Movie, Disney, Scarlet und Ticket. Fiamma schaffte leider keinen Nuller, aber sie lief teilweise richtig gut, vor allem reagierte sie fast gar nicht auf die Umwelt. Im Open reichte es sogar noch für einen Podestplatz, welchen weiss ich leider nicht mehr und die Ranglisten sind noch nicht online. Gismo war im Open etwas übermotiviert und flog nur so über die Wippe... Das hat Claudia korrigiert. Im A1 verpasste Gismo den Slalomeingang, der Rest war sehr gut. Und im Jumping schafften die beiden dann sogar einen fehlerfreien Lauf! In beiden Läufen reichte es für einen Podestplatz, auch bei den beiden kann ich mich nicht mehr an den Rang erinnern. Sorry. Beide Teams haben gut gearbeitet, auch wenn nicht alles geklappt hat, können alle stolz auf ihre Leistung sein! Auch Movie war etwas zu flott unterwegs ;-)) Bei den kleinen Damen war die Situation etwas schwierig, da auf zwei Ringen gestartet wurde und die Felder extrem klein waren. Das bedeutete sehr grossen Stress für die Hunde aber auch für mich. Disney und Scarlet hat das alles gar nicht gut getan, entsprechend schlecht waren die Leistungen. Vor allem Disney hatte wieder grosse Mühe mit der Umwelt... Zwar hat es einige Male aufs Podest gereicht, aber nur, weil die Felder so klein waren. Ticket hat die Situation weit weniger ausgemacht, sie lief eigentlich sehr gut, leider gab es in jedem Lauf einen kleinen Fehler, dennoch hat es drei Mal aufs Podest gereicht. Eins weiss ich mit aller Sicherheit: ich werde nie wieder in zwei verschiedenen Klassen auf zwei Plätzen bei so Minifeldern starten, dafür bin ich einfach zu alt und vor allem Disney und Scarlet brauchen eine bessere Vorbereitung auf den Lauf. Das nächste Mal läufts hoffentlich wieder besser ;-)) Nun machen wir nochmals eine längere Pause und werden erst wieder Ende Juli starten.

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones