Bericht vom Meeting in Kaiseraugst am 20. Oktober 2012

19.10.2012

Am Start waren die Jungs, Scarlet und Disney. Ausser Point im Jumping (sehr schöner Nuller) waren die beiden Buben echt nicht zu gebrauchen... Beide waren nicht bei der Sache und vor allem Movie mal wieder teilweise viel zu selbständig. Da gibt es nur eins: den Tag vergessen und das nächste Mal erneut versuchen. Scarlet hatte an diesem Tag in zwei Läufen grosse Probleme mit den im Weg stehenden Tunnels... Besser gesagt, sie hat die Ohren komplett auf Durchzug gestellt und rannte trotz klarer gegenteiliger Anweisung in ein Tunnel, das gar nicht dran war... Ich war entsprechend sauer. Ist leider ein immer wiederkehrendes Problem, da ich das im Training nicht üben kann. Sobald sie merkt, dass es um das Thema: „man renne nicht in jedes Tunnel, das irgendwo herumsteht“, geht, stellt sie auf stur und läuft gar nicht mehr... Zudem trainiere ich ja momentan gar nicht mehr mit ihr. Bisher ist mir leider keine Lösung für dieses Problem eingefallen, aber was nicht ist, kann ja noch werden! Im A3 lief sie aber sehr gut (da war auch kein verlockendes Tunnel im Weg ;-)), holte sich verdientermassen den 2. Rang und damit die sechste Bestätigung in Folge!! Langsam wird mir das unheimlich... Aber natürlich geniesse ich diese super Phase auch und spätestens wenn ein Tunnel im Weg steht, wird sie enden ;-)) Disney hatte einen sehr guten Tag: sie kam drei Mal fehlerfrei ins Ziel!! Im Jumping reichte es für den dritten, ansonsten jeweils für den tollen zweiten Rang! Teilweise ist die Linie noch nicht optimal und ich muss viel retten, auch ist der Start immer noch nicht optimal, aber natürlich bin ich trotzdem sehr zufrieden mit ihr und geniesse diesen für mich keineswegs selbstverständlichen Erfolg sehr ;-))

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones