Bericht vom Meeting in Birmensdorf am 8. Januar 2012

07.01.2012

Am Start waren Deborah mit Benvenuto, René mit Blue, Marlis mit Snuky, Lani und JB sowie ich mit den Borders, den Pudis und Disney. Deborah und Ben haben einen tollen Tag erwischt und sind drei Mal fehlerfrei ins Ziel gelaufen (Jumping 5. Rang, ansonsten zwei Mal 3. Rang)! Tolle Leistung ;-)) Bei René und Blue war genau das Gegenteil der Fall: drei Mal EL... Im Training arbeiten die beiden mittlerweile recht gut. Leider hapert es noch an der Umsetzung am Wettkampf... Vielleicht liegt es an der mangelnden Routine, da René doch nicht sehr oft startet. Ich hoffe, dass René den Mut nicht verliert. Irgendwann wird es klappen! Marlis und Lani waren bis auf einen kleinen Fehler im Jumping auch gut unterwegs (Open 4. Rang, Agility 3. Rang). Snuky war etwas übermütig, was zwei Mal zu einem EL führte, aber im Jumping gab es einen tollen Nuller! Mit JB leistete sich Marlis im A3 einen kleinen Fehler, aber in den anderen beiden Läufen blieben die beiden fehlerfrei! Leider reichte es nicht für ein Podest, trotzdem eine tolle Leistung!

 

Movie hat wieder sehr gut am Start gewartet und lief jeweils im ersten Teil des Parcours sehr gut. Leider reicht die Konzentration noch nicht bis ganz zum Schluss, aber mit den Fortschritten von Movie bin ich sehr zufrieden. Im Jumping blieb es dann sogar bei nur einem Fehler, der uns leider den Sieg gekostet hat... Pünktchen war mal wieder in zwei Läufen sehr kreativ ;-)) Aber im A3 hat er sehr gut gearbeitet und den Slalomeingang im letzten Moment doch noch richtig genommen. Dafür wurden wir mit dem tollen 5. Rang und der ersten Bestätigung (die ich ja eigentlich gar nicht machen möchte;-)) belohnt! Chippie hatte etwas Mühe mit den Sprüngen, sie hat sehr stark taxiert. Trotzdem blieb sie drei Mal fehlerfrei und im A2 reichte es sogar für den 3. Rang! Bei Scarlet stand der Richter im A3 total im Weg, so ist sie mal wieder in ein Tunnel geflüchtet... In den anderen beiden Läufen lief sie aber souverän ins Ziel (Jumping 2. Rang, Open 1. Rang)! Disney hatte im Open bei der Wand einmal mehr Diskussionsbedarf ;-)) Dafür lief sie aber nachher absolut top und holte sich im Jumping verdientermassen den 2. Rang und im A3 unglaublicherweise schon wieder den Sieg!!! Wie man sich denken kann, bin ich mehr als zufrieden mit unseren Leistungen. Weiter so!!

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones