Bericht vom Meeting in Birmensdorf am 18. Dezember 2011

17.12.2011

Am Start waren Dieter mit Yuma, Renate mit Jambo und ich mit den Bordis, den Pudis und Disney. Bei Dieter und Renate lief es recht gut, leider war in jedem Lauf ein kleiner Fehler dabei, ausser beim Open für Dieter, das hat er mit einem fehlerfreien Lauf gewonnen! Gratulation an dieser Stelle ;-)) Point war in zwei Läufen mal echt wieder nicht zu gebrauchen, aber im A3 lief er bis auf den Abwurf der Startstange sehr gut. Movie hat drei Mal tip top am Start gewartet und seine Läufe waren sehr gut. Zwei Mal blieb es sogar bei nur einem Fehler! Die Pudis waren sehr gut drauf und kamen sechs Mal fehlerfrei ins Ziel (Chippie drei Mal 4. Rang, Scarlet A3 5. Rang, Open 3. Rang, Jumping 2. Rang!). Disney war im Open mal wieder recht frech und lief an der Wand einfach an mir vorbei. In den anderen Läufen klappte aber alles super genial und wir wurden dafür im Jumping mit dem 3. Rang und im A3 sogar mit dem Sieg belohnt!! Bin so was von stolz auf die kleine Maus ;-))

 

Es war ein sehr schöner Abschluss des Jahres. Jambo und Scarlet werden zwar in die Klasse 2 absteigen nächstes Jahr, aber das macht weder Renate noch mir etwas aus ;-)) Den Hunden ist es sowieso egal und wir können uns auch in der Klasse 2 über schöne Läufe freuen ;-))

Alle Interessierten kann ich bezüglich den nächsten Kursen mit Elicia Calhoun aus Amerika soweit informieren, dass Arlette Wagner und ich sie für ein längeres Seminar im November 2012 einladen möchten. Es sind noch keine Details abgesprochen, aber wir hoffen, dass alles klappt und wir Euch bald mehr Infos geben können.

 

An dieser Stelle wünsche ich allen meinen KursteilnehmerInnen und allen weiteren Bekannten und Freunden frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones