Bericht von den Meetings in Kaiseraugst und Fräschels am 8. und 9. Oktober 2011

08.10.2011

Am Samstag waren Renate mit Jambo und ich mit den Jungs und Disney in Kaiseraugst. In zwei Läufen klappte bei Renate und Jambo nicht alles nach Wunsch, aber im Offiziellen lieferten die beiden einen tollen Lauf ab und holten sich mit dem 3. Rang die zweite Bestätigung! Gratuliere herzlich ;-)) Movie lief besser als auch schon. Im Open hatten wir sogar einen sehr schönen Lauf mit nur einer Stange (und einer Sturzeinlage meinerseits ;-)) Point war auch sehr gut drauf. Im A3 gab es zwar ein EL fast am Schluss des Laufes, aber nur wegen einer falschen Handbewegung meinerseits, die Pünktchen natürlich gewissenhaft befolgte ;-)) In den beiden anderen Läufen blieben wir fehlerfrei und konnten uns jeweils über einen tollen 6. Rang freuen ;-)) Disney lief im Open in ein falsches Tunnelloch. In den beiden anderen Läufe blieb sie fehlerfrei (A2 3. Rang, Jumping 2. Rang).

 

Daniela mit Trixi und Stella mit Morena waren am Sonntag in Fräschels. Wie Stella mir berichtet hat, liefen beide Hunde sehr gut, leider nicht ohne Zeitfehler. Für Trixi reichte es im Open dennoch für den 3. Rang! Weiter so!

 

An dieser Stelle möchte ich der Medium-Mannschaft zu ihrer tollen Leistung (Vizeweltmeister!) an der WM in Lievin gratulieren!! Dieses Resultat ist für mich der Beweis, dass man auch mit einem nicht ultraschnellen Hund tolle Erfolge feiern kann! Wie man bei Movie deutlich sehen kann, ist Geschwindigkeit allein nicht alles...

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones