Bericht vom Meeting in Dielsdorf am 28. August 2011

27.08.2011

Am Start war ich diesmal mit den Jungs, Disney und Scarlet. Point lief bis auf ein paar kleinere Fehler gar nicht schlecht. Allerdings hat er mich im Jumping mal wieder stinkend frech auf die Seite geschoben, weil er statt durch den Sacktunnel über einen Sprung wollte... Das war nicht wirklich nachvollziehbar, aber er lebt halt in seiner eigenen Welt ;-))) Movie lief im Jumping supergut und für seine Verhältnisse sehr ruhig. Leider verlor ich am Schluss die Nerven, weshalb es trotzdem ein EL gab. In den anderen beiden Läufen war er eher unkonzentriert, aber ich bin mir sicher, mit meiner zum grössten Teil stimmlosen Führweise sind wir auf dem richtigen Weg. Disney hat toll mitgemacht. Die Slalomeingänge waren für sie noch etwas schwierig und zwei Mal lief sie lieber mir nach als das Gerät zu nehmen. Bin guter Dinge, dass wir bald auch im 2 fehlerfrei bleiben. Wir brauchen nur noch etwas Zeit ;-)) Scarlet war im ersten Lauf sehr verhalten, aber in den anderen beiden Läufen hat sie richtig Gas gegeben und einmal sogar gebellt! Das hat mich sehr gefreut ;-)) Die Therapie, die ich mit ihr begonnen habe, scheint schon etwas anzuschlagen. Mal sehen, wie es weitergeht.

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones