Bericht vom Meeting in Zofingen am 21. und 22. August 2010

21.08.2010

Am Samstag starteten Sandra mit Chester und Billie sowie Stella mit Chippie. Ich war mit Point, Movie und Scarlet am Samstag und Sonntag am Start. Leider habe ich keinen Lauf von Sandra sehen können, da die A und 1 auf einem anderen Ring zeitgleich mit den 2 und 3 liefen. Wie sie mir berichtete, liefen aber beide Hunde nicht ganz fehlerfrei aber sehr gut. Mit Chester wäre ihr im Offiziellen fast ein Nuller gelungen. Zwei Mal ergatterte sie sich den 4. Rang (was sonst, sie trainiert ja bei mir…). Hoffe, Sandra geht in Zukunft öfter mal an ein Meeting, dann kommen die Resultate sicherlich. Chippie hatte noch nicht ganz begriffen, dass sie jetzt mit Stella laufen sollte und war etwas irritiert. Dennoch konnte Stella sie davon überzeugen, mit ihr mitzulaufen und sie beendete das Open und A3 mit nur jeweils einem und den Jumping sogar ganz ohne Fehler. Auch wenn Chippie ziemlich langsam war, bin ich doch sehr zufrieden mit dieser Leistung, schliesslich war es für Chippie eine sehr schwierige Situation: es war ein für sie ungewohntes Aussenmeeting und dann noch mit einer anderen Person als mir. Auch Stella hat die Feuerprobe mit Bravour bestanden, denn sie hat sich nicht irritieren lassen und Chippie jeweils bis zum letzten Hindernis toll motiviert! Wenn die beiden öfters starten, wird Chippie ganz sicher auch schneller werden, im Training hat es auch etwas gedauert am Anfang und jetzt kommt Stella manchmal gar nicht mehr hinterher ;-)) Movie hatte das ganze Wochenende sehr grosse Mühe mit dem Slalom, ansonsten zeigte er aber eine sehr gute Leistung. Es fielen relativ wenig Stangen und er war auch nicht ganz so hektisch wie sonst. Ich denke, wir sind auf dem guten Weg. Point hatte hingegen grosse Mühe mit den Sprüngen und warf in jedem Lauf mindestens eine Stange. Sonst hat er super gearbeitet, wahrscheinlich war es ihm einfach zu heiss (er hat ja immer Mühe mit grosser Wärme). Auch Scarlet war wegen den hohen Temperaturen nicht ganz so spritzig wie sonst, aber sie hat sehr sauber gearbeitet und blieb sechs Mal fehlerfrei! Am Samstag hat es in einem starken Feld sogar für den 3. Rang gereicht.

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones