Bericht von der 1. WM-Quali in Vilters am 1. und 2. Mai 2010

01.05.2010

An diesem Wochenende war ich mit Point, Scarlet und Chippie am Meeting in Vilters. Am Samstag fand ein normales Turnier und am Sonntag die 1. WM-Quali statt. Point lief am Samstag im Jumping kurz vor dem Ziel nach einem tollen Lauf ins EL… Im A3 waren wir auch super unterwegs. Vor dem Pneu habe ich ihn leider zu stark abgebremst, deshalb nahm er ihn nicht, das war sehr schade. Chippie und Scarlet waren super drauf und kamen doch tatsächlich vier Mal ohne Fehler ins Ziel! Im Jumping gabs ziemlich viele Nuller, da reichte es nicht für eine vordere Platzierung, aber im A3 holte sich Chippie den vierten und Scarlet sogar den dritten Rang und damit die dritte und letzte Bestätigung!

 

Am Sonntag waren die Parcours um einiges schwieriger ausser das Jumping der Small/Medium. Da gabs von 40 Teilnehmenden 21 fehlerfreie Läufe, das ist meiner Meinung nach viel zu viel für eine WM-Quali… Point war mit den Parcours deutlich überfordert, vor allem im A3, so gabs auch zwei Mal ein EL… Chippie war wie am Vortag sehr motiviert, diesmal blieb sie aber nicht fehlerfrei. Halb so schlimm, Hauptsache sie hat keine Angst, alles andere ist Nebensache ;-)) Scarlet kam im Jumping ohne Fehler ins Ziel, im A3 war sie toll unterwegs, leider sah sie beim Doppelsprung die hintere Stange nicht (wie Chippie auch nicht), denn sie war gelb statt blau/weiss wie die anderen Stangen. Viele Hunde hatten grosse Mühe mit dieser Stange und es gab einige unschöne Szenen… Trotzdem hat sie sich bereits die ersten Punkte geholt und steht momentan an vierzehnter Stelle der Quali-Rangliste. Darauf können wir stolz sein, sie hat alles gegeben wie immer ;-))

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones