Bericht vom Meeting in Birmensdorf am 6. und 7. März 2010

06.03.2010

Am Samstag waren Renate mit Jambo, Marlis mit JB und Snuky sowie ich mit den Borders und den Pudels bzw. Shen am Start in Birmensdorf. Renate verlor im Jumping und Open etwas die Nerven, dafür klappte im A3 alles supergut und die beiden holten sich den tollen 2. Rang sowie die erste Bestätigung! Auch Marlis lief mehr als einmal aufs Podest. Leider komme ich momentan nicht an die Ranglisten, deshalb weiss ich nicht mehr genau wo, jedenfalls holte sie sich im A3 und Jumping jeweils den 2. Rang mit JB, gleich vor Scarlet auf dem 3. Rang ;-)) Das könnten wir öfters wiederholen :-))) Chippie hatte wieder ziemlich Mühe mit dem Richter, lief aber mehr oder weniger durch. Sie findet Birmensdorf einfach zum K… Movie gab mal wieder alles, mehr brauch ich doch nicht zu sagen, oder ;-)) Point lief sehr gut, leider ist es uns einfach nicht vergönnt, fehlerfrei bis ins Ziel zu laufen, es ist echt nervig… Dafür war Shen in allen drei Läufen top und im Jumping holte sie sich den 3. Rang und im Open sogar den Sieg!!! Ich bin sooooo stolz auf mein altes Mädchen ;-))

 

Am Sonntag waren Maja mit Jara sowie Marlis mit JB und Snuky und ich mit denselben Hunden (ausser Movie) wie am Vortag am Start. Soweit ich weiss, lief es Maja leider nicht so gut, wobei es ausschliesslich ihre Fehler waren (nach ihren Angaben ;-)) Marlis war wieder ähnlich erfolgreich wie am Vortag, die Frau ist einfach unglaublich ;-)) Ich hoffe inständig, dass ich in ihrem Alter auch noch so fit bin wie sie (geistig und körperlich). Das finde ich echt klasse!! Movie hatte sich am Vortag verletzt, er ging vorne rechts lahm. Weshalb genau weiss ich nicht, mittlerweile sieht es schon wieder viel besser aus, aber er ist am Sonntag natürlich nicht gelaufen. Chippie wollte gar nicht mehr, deshalb musste ich die Läufe teilweise abbrechen. Deshalb werde ich am kommenden Samstag auf einen Start mit ihr in Birmensdorf verzichten. Scarlet war gut drauf wie immer. Im A3 und Jumping blieb sie fehlerfrei, aber wegen der starken Konkurrenz reichte es nicht für ein Podest genau wie bei Shen. Macht nichts, es kann nicht immer fürs Podest reichen. Die beiden sind trotzdem die besten ;-)) Auch Point hat toll gearbeitet, aber eben, das Glück eines Nullers bleibt uns weiterhin verwehrt, es ist echt frustrierend…. Aber wir geben nicht auf, vielleicht wendet sich das Blatt ja bald einmal ;-))

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones