Bericht von den Meetings in Kaiseraugst und Birmensdorf am 7. Februar 2010

06.02.2010

Am Sonntag waren Heinz mit Famara und Maja mit Jara in Kaiseraugst. Ich war mit allen ausser Jamila in Birmensdorf. Nach ihrem Bericht hatte Maja gute Läufe, leider aber nicht ohne Fehler (wie gut kenne ich das…). Bei Heinz fiel im A1 die Startstange (Fami hat sich wahrscheinlich mit Movie unterhalten) und auch im Jumping blieb er nicht fehlerfrei, aber im Open führte er Fami ohne Fehler ins Ziel und wurde mit dem tollen 3. Rang belohnt! Super, freu mich sehr ;-)) Movie war im A2 kaum zu bremsen, deshalb fielen auch etliche Stangen… Im Open und Jumping lief er ziemlich gut. Leider musste ich Movie im Open an der Wand korrigieren und im Jumping nahm Movie einen falschen Sprung, deshalb gabs zwei EL. Bei Point gab es zwar im Open und Jumping kein EL, aber auch er blieb nicht fehlerfrei. Im A3 kam er wieder einmal auf der falschen Seite zu mir, deshalb stimmte nachher nichts mehr und das EL folgte sogleich… Shenchen kam im Open zu eng und damit von der falschen Seite über einen Sprung. In den anderen Läufen lief sie gewohnt fehlerfrei. Im A3 schaffte sie es sogar auf den supertollen 4. Rang (ohne den Dreher nach einem Sprung wäre es vielleicht sogar das Podest gewesen) und holte sich die 3. Bestätigung und darf damit bis sie 12 Jahre alt ist in der Klasse 3 bleiben ;-)) Finde ich eine mega Leistung in dem Alter ;-)) Die Pudels hatten einen superguten Tag und blieben in allen Läufen fehlerfrei. Scarlet holte sich im Open den 3. Rang, Chippie im A2 und Jumping ebenfalls den 3. Rang und im Open holte sie sich sogar den Sieg! Hab mich natürlich sehr darüber gefreut. Es macht momentan echt grossen Spass mit den beiden Damen zu arbeiten ;-))

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones