Bericht vom Meeting in Kaiseraugst am 4. und 5. Juli 2009

04.07.2009

Am Samstag waren Renate mit Jambo und ich mit Movie, Chippie und Scarlet am Start. Im Jumping veranstalteten Renate und Jambo ein kleineres Chaos, aber dafür leisteten sich die beiden in den anderen Prüfungen keinen einzigen Fehler und gewannen zwei Mal souverän!! Super, gratuliere ganz herzlich!! Dafür, dass Movie zehn Tage Pause hatte, lief er ziemlich gut. Der Slalom klappte sogar drei Mal auf Anhieb. Im Jumping vergab ich den Nuller, im Open warf Movie eine Stange… Im Offiziellen stand dann eine für Movie sehr schwierige Sequenz, die uns dann auch prompt zum Verhängnis wurde. Chippie lief nach ihrer doch recht langen Pause gar nicht so schlecht, aber sie hatte schon einige Mühe mit dem Richter. Im Open reichte es dann aber doch für den 2. Rang. Scarlet war super drauf, im Offiziellen sprang sie leider zu früh von der Wippe und vergab damit den Sieg. Im Open war ich beim Sack zu schnell und sie rannte vorbei, dennoch reichte es hinter Chippie für den dritten Rang. Aber im Jumping gab sie alles und wurde mit einem tollen fehlerfreien Lauf zweite!!

 

Am Sonntag waren René mit Blue und ich mit Movie, Chippie und Scarlet in Kaiseraugst. Im Open verpasste René wegen einer Berührung den zweiten Rang und im Jumping herrschte ein ziemliches Chaos, aber im Offiziellen waren die beiden souverän unterwegs und holten sich den superguten 2. Rang. Jetzt fehlt noch eins und dann dürfen die beiden ins Large 2 ;-)) Movie kam im Open zu früh aus dem Slalom: EL. Im Offiziellen warf er in einem tollen Lauf wie vor zwei Wochen die drittletzte Stange und verpasste damit ein weiteres Mal den Aufstieg. Das war wieder echt deprimierend… Im Jumping brachten wir dann gar nichts mehr zustande. Aber wir geben nicht auf, irgendwann gelingt uns der Aufstieg, da bin ich mir sicher. Chippie lief im Open wie wenn es keinen Richter geben würde. Leider gelang der Pneu nicht auf Anhieb. In den anderen beiden Läufen hatte sie wieder mehr Mühe mit dem Richter. Aber auch bei ihr gebe ich nicht auf, ich hoffe, sie merkt irgendwann, dass ihr gar nichts passiert am Meeting. Scarlet wollte im Open und Offiziellen die Wippe wieder nicht richtig machen, da werden wir noch etwas dran arbeiten müssen. Dem kleinen Wirbelwind geht es einfach zu lange bis die Wippe unten ist ;-)) Im Jumping konnte sie dann Vollgas geben, und sie gewann diesen Lauf souverän!!!

 

Ich war mal wieder sehr stolz auf unsere kleine Truppe! Weiter so!

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2020 by The Other Ones