Bericht vom Meeting in Seon am 30. und 31. Mai 2009

30.05.2009

Am Samstag waren Renate mit Jambo, Annemarie mit Silba, Dieter mit Yuma und ich mit Movie und Scarlet in Seon. Renate und Jambo hatten mal wieder grosses Pech, denn trotz guter Läufe mussten die beiden in jedem Lauf ein EL hinnehmen... Annemarie führte Silba wieder einmal souverän und fehlerfrei durch alle Parcours! Super!! Für Dieter gabs im A3 und im Jumping ein EL, aber im Open klappte alles super und es reichte sogar für den 2. Rang!! Gratuliere! Movie war mal wieder ein klein wenig übermotiviert und auch der Slalom bereitete ihm wieder grosse Mühe… Dafür lief Scarlet super toll. Im Small 1 war sie zwar etwas zu selbständig, dafür gelang im Open und Jumping alles nach Wunsch und wir durften uns über einen ersten und zweiten Rang freuen ;-)))

 

Am Sonntag waren René mit Blue, Dieter mit Yuma und ich mit Point, Jamila, Movie und Scarlet am Start in Seon. Im Jumping verlor René etwas die Orientierung. Im A1 hatte er es leider am Schluss etwas zu eilig. Blue warf ein Mauerteil und so war der Sieg futsch… Dafür legten die beiden im Open einen tollen Lauf hin, der mit dem zweiten Rang belohnt wurde!! Toll! Bei Dieter gab es an diesem Tag leider im Open und Jumping ein EL, dafür kam Yuma im A3 fehlerfrei ins Ziel und platzierte sich auf den ausgezeichneten 8. Rang. Movie lief an und für sich nicht schlecht, aber es gab in jedem Lauf wieder den einen oder anderen Fehler. Wir geben nicht auf, irgendwann wird uns der Aufstieg ins 2 gelingen (hoffe ich doch…). Point lief im Open bis auf einen Stangenfehler sehr gut und im A3 durften wir uns sogar über einen fehlerfreien Lauf freuen ;-) Im Jumping war er schon ziemlich müde und es fielen einige Stangen… Jamila gab ihr Bestes. Leider musste ich sie im Open vor einem Sturz von der Wand bewahren. Das brachte uns eine Berührung ein (wie ich finde etwas unfair) und kostete uns den Sieg. Jamila und ich revanchierten uns in den anderen beiden Läufen und holten uns jeweils den 2. Rang ;-)) Es macht sehr viel Spass mit diesem tollen Hund zu laufen, danke Daniela ;-))) Scarlet hatte einen extrem guten Tag und beging keinen einzigen Fehler!! Dafür wurden wir im Open und Jumping jeweils mit dem dritten Rang und im Offiziellen gar mit dem ersten Rang belohnt!! Jetzt brauchen wir noch einen Podestplatz im Offiziellen der zählt, und dann ist sie schon im 2! Bin superstolz auf die kleine schwarze Rennmaus ;-)))

 

Wir haben uns mal wieder sehr gut präsentiert an einem Meeting, und ich bin superstolz auf unsere kleine Truppe.

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones