Bericht vom Eröffnungsmeeting in Kaiseraugst am 4. und 5. April 2009

04.04.2009

Am Samstag waren Heinz mit Chivaz, Renate mit Jambo und ich mit Scarlet, Chippie, Movie, Point und Shen am Start. Heinz hatte schöne Läufe, leider gab es jeweils Fehler am Stegabgang, aber im Jumping blieben sie fehlerfrei! Renate gelang ein sehr guter Lauf im Offiziellen, leider fiel der Doppelsprung. Sehr schade. In den anderen beiden Läufen wollte nichts so richtig gelingen. Scarlet hatte im ersten Lauf noch grosse Mühe mit den fremden Geräten, dafür lieferte sie im Jumping und im Offiziellen zwei schöne Null-Fehler-Läufe (4. und 3. Rang) ab. Movie war wieder einmal etwas mühsam, momentan sind wir leider gar kein Team… Dafür waren Shen und Point sehr gut drauf. Shen blieb drei Mal fehlerfrei. Point warf im Offiziellen nur den Doppelsprung, der Rest war sehr gut und im Jumping kamen wir sogar mal ohne Fehler ins Ziel ;-)) Chippie konnte sich im Offiziellen nicht so ganz mit dem Pneu anfreunden und im Open warf sie die Mauer. Dafür blieb sie im Jumping fehlerfrei.

 

Am Sonntag waren Daniela mit Sugar, Heinz mit Famara, Maja mit Jara und ich mit Scarlet, Chippie, Movie, Point und Jamila am Start. Daniela gelang im Open und Jumping nicht alles nach Wunsch, dafür aber im Offiziellen, und wir durften uns über einen tollen 2. Rang freuen (leider zählt das nicht für den Aufstieg, die Leistung ist trotzdem toll)!! Heinz und Famara waren ausser im Jumping, wo eine Stange fiel, leider überhaupt nicht einer Meinung… Fami und Movie haben glaube ich beschlossen, uns das Leben schwer zu machen…. Maja hatte ihren ersten Start im Large 1 und war leider an den entscheidenden Stellen immer zu spät mit den Kommandos, so dass Jara zielstrebig ins EL lief… Das nächste Mal klappts besser, Jara läuft echt toll! Scarlet hatte an diesem Tag deutlich mehr Mühe mit den Geräten, aber sie gab alles und so bin ich trotzdem zufrieden. Chippie nahm im Open den Pneu mal wieder nicht richtig und im Offiziellen konnte sie plötzlich den Slalom nicht mehr (die könnte sich mal für etwas entscheiden, die Trulla)… Wenigstens klappte im Jumping alles nach Wunsch und wir wurden dafür mit dem 3. Rang belohnt! Mit Movie gelang mir im Offiziellen endlich mal wieder ein fehlerfreier Lauf, leider war ein grosser Bogen drin, den uns das Podest gekostet hat (4. Rang). Es darf einfach nicht sein, dass wir ins 2 aufsteigen, es ist ziemlich frustrierend. Point und Jamila liefen sehr gut. Beide verpassten im Offiziellen den Slalomeingang (an wem das wohl liegt ;-)), dafür klappte im Jumping bei beiden alles wie am Schnürchen und Jamila holte sich den 2. Rang! Aber auch im Open lief Jamila ganz stark und auch da holten wir uns den 2. Rang!!

 

Alles in allem war das wieder ein ziemlich erfolgreiches Wochenende für uns, wenn auch nicht ganz so wie in Härkingen. Die neue Halle in Kaiseraugst gefällt mir nicht so besonders gut. Es ist alles ziemlich eng, und man darf die Hunde nicht mit in die Halle nehmen. Der Parkplatz ist zwar sehr nah, aber leider auf einer Wiese. Bin mal gespannt, wie die aussieht, wenn es mal stark regnet… Ich kann schon jetzt sagen, dass ich die Meetings in Laufen und Dielsdorf sehr vermissen werde. Die haben mir deutlich besser gefallen…

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones