Bericht vom ersten Agility-Large-Cup-Meeting in Fräschels am 15. November 2008

14.11.2008

Am Start waren Sandra mit Chester, Dieter mit Yuma und ich mit Point, Movie und Shen. Sandra und Chester haben sehr gut gearbeitet. Leider kam Chester mit dem etwas komischen Pneu überhaupt nicht zurecht. Deshalb hat es in keinem Lauf für einen Nuller gereicht, aber die Läufe haben gezeigt, dass die beiden ganz nah dran sind. Weiter so!!! Dieter und Yuma haben sich im Jumping an einer Stelle total missverstanden, deshalb gab's ein Refus, im Offiziellen waren sich die beiden komplett uneins, was ein EL zur Folge hatte… Dafür klappte im Open alles wie am Schnürchen und die beiden kamen ohne Fehler ins Ziel, wie Point und Shenchen auch. Wegen einer blöden Handbewegung von mir im falschen Moment lief Pünktchen im Offiziellen mal wieder ins EL, sehr ärgerlich, denn wir waren sehr gut unterwegs…. Shenchen lieferte ihre gewohnt gute Leistung ab und kam fehlerfrei ins Ziel. Beide blieben im Jumping fehlerfrei. Damit hat sich Shen den vorläufigen 11. Rang in der Zwischenwertung des Agility-Large-Cup ergattert (es folgen noch drei Qualifikationen und die ersten 30 Teams kommen ins Final). Bin sehr stolz auf mein Grosi ;-)) Auch Movie hat toll gearbeitet. Leider gab es in jedem Lauf ein EL, trotzdem bin ich mit unserem Start im Large 1 sehr zufrieden.

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones