Bericht von den Meetings in Eiken und Birmensdorf am 2. und 3. August 2008

02.08.2008

An diesem Wochenende sind extrem viele unserer Teams gestartet. Bitte entschuldigt, falls ich im nachfolgenden Bericht irgendein wichtiges Ergebnis vergessen habe, es war etwas schwierig, den Überblick zu behalten ;-)))

 

Am Samstag fand ein Meeting in Eiken statt. Daniela gelang mit Jamila im Offiziellen mit etwas Glück an einer Stelle ein toller Lauf, der mit dem 4. Rang belohnt wurde. Ich durfte mit Jamila das Jumping laufen. Wir kamen fehlerfrei ins Ziel und durften uns über den 3. Rang freuen. Marlis mit JB war auch am Start. Leider waren sich die zwei nicht wirklich einig und es gab in jedem Lauf den einen oder anderen Fehler. Shen war wieder mal die Zuverlässigkeit in Person und blieb in allen drei Läufen fehlerfrei (A3 11. Rang, Jumping 13. Rang, Open 2. Rang)! Point warf im Open eine Stange und verliess zu früh den Steg. Das habe ich korrigiert, deshalb gab’s ein EL. Im Jumping und Offiziellen lief er aber ohne Fehler ins Ziel und platzierte sich auf dem 8. und 6. Rang! Renate mit Jambo gelang im Open ein sehr schöner fehlerfreier Lauf (2. Rang). Im Offiziellen gab’s zwar eine Verweigerung, aber keine Zeitfehler und so schafften die beiden ihre erste Bestätigung im 2! Im Jumping reichte es dann trotz eines Fehlers noch auf den 3. Rang! Heinz mit Chivaz verpasste die Bestätigung im Large 2 um sehr ärgerliche 8 Hundertstel... Sehr schade. Das Jumping lief ich mit Chivaz. Er machte ganz toll mit und wir durften uns über den 8. Rang freuen. Claudia’s Cindy war wie auch schon letzten Samstag extrem abgelenkt und für Claudia war es fast unmöglich, einen guten Lauf zu zeigen. Cindy scheint Eiken nicht zu mögen. Ist egal, denn es war das letzte Mal, dass dort ein Meeting durchgeführt wurde (nächstes Jahr finden die Meetings von den Champion Dogs in Kaiseraugst statt). Auch Trixi von Daniela war im Open und dem Offiziellen nicht wirklich bei der Sache, dafür gab sie alles im Jumping und es reichte mit dem fehlerfreien Lauf für den 3. Rang! Danielas Sugar gelang nur im Offiziellen ein fehlerfreier Lauf, dafür gewann sie den souverän und holte sich damit das zweite aufstiegsrelevante Podest! Man soll nie die Hoffnung verlieren, gell Daniela ;-)) Chippie liess sich im Jumping und Open wieder ziemlich von den Helfern und dem Richter irritieren, aber im Offiziellen lief sie richtig gut. Leider fiel eine Stange. Dennoch reichte es für den 3. Rang. Movie hatte im Jumping und Open wieder einmal recht grosse Mühe mit dem Slalom, lief aber sonst recht gut. Im Offiziellen war der Slalom das dritte Hindernis und Movie an der Stelle noch nicht so auf Touren, weshalb er den Slalom doch tatsächlich auf Anhieb fehlerfrei absolvierte. Trotz Fast-Sturz an der Wippe und dem Steg blieb Movie unglaublicherweise fehlerfrei und schaffte damit seinen ersten Nuller im Offiziellen (5. Rang ;-)))!

 

Am Sonntag zog unser Trupp dann nach Birmensdorf. Marlis und JB waren sich im Open und dem Offiziellen immer noch nicht einig. Dafür klappte im Jumping alles reibungslos (5. Rang)! Auch René und Blue hatten im Open und Jumping einige Verständigungsprobleme. Dafür liefen sie das Offizielle umso schöner, aber es fiel leider eine Stange ;-((( Movie war wahrscheinlich etwas müde und konnte sich nicht wirklich konzentrieren. Deshalb gab’s neben einem riesen Flieger auf der Wippe auch in jedem Lauf einige Fehler am Slalom. Annemarie und Silba liefen gewohnt souverän und blieben in allen Läufen fehlerfrei (Large A 11. Rang, Open 7. Rang, Jumping 5. Rang). Auch Carina mit Sina war wieder mal am Start. Im Open war Sina völlig überdreht: EL. Im Offiziellen hatte sie sich wieder gefangen und den beiden gelang ein toller Lauf (6. Rang) und damit die zweite Bestätigung! Im Jumping fiel leider die erste Stange. Point löste im Offiziellen und im Open den Start ohne mein Kommando aus und warf dann zur Krönung auch noch die erste Stange. Dann folgte mehr Chaos als was anderes... Im Jumping blieb der Herr dann endlich so lange sitzen wie ich wollte und uns gelang ein ganz cooler Lauf, bei dem leider eine Stange fiel, die uns den 3. Rang kostete (ärgerlich so was ;-)). Shen gefiel es mal wieder sehr gut in Birmensdorf, aber sie lief im Jumping dermassen eng, dass es leider ein EL gab. Dafür gelangen Shen und mir im Open und im Offiziellen super gute Läufe, die beide Male mit dem 3. Rang belohnt wurden! Ausserdem hat Shen mit dem Lauf im Offiziellen neben dem 25. fehlerfreien Lauf im Offiziellen nacheinander nach knapp einem Monat und lediglich vier Läufen alle drei erforderlichen Bestätigungen für den Verbleib im Large 3 geholt und darf jetzt bis im Juni 2010 im 3 bleiben (was bin ich stolz auf meine alte Dame, die im Juli schon 9 Jahre alt wurde ;-)))!!

 

Alle unsere Teams haben an diesem Wochenende mal wieder super gut gearbeitet, und ich bin auf jeden einzelnen sehr, sehr stolz. Unsere kleine Truppe hat an diesem Wochenende nach meiner Zählung 9 (!!!) Podeste abgeräumt und sich sehr viele gute Platzierungen sowie einige Bestätigungen abgeholt. Damit kann man nur sagen: wir sind auf dem richtigen Weg, und ich freu mich schon auf die nächsten spannenden Meetings ;-)))

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones