Bericht vom Meeting in Eiken am 26. Juli 2008

25.07.2008

Am Start waren Heinz mit Fami und Chivaz, Dieter mit Yuma, Annemarie mit Silba, Claudia mit Cindy, Daniela mit Trixi, Anja mit Chiara, René mit Blue und ich mit Shen, Point, Movie und Chippie. Heinz und Chivaz waren sich im Open nicht so ganz einig, aber im Jumping und Large 2 klappte alles super und es gelang den beiden je ein toller Nuller und im Offiziellen auch eine Bestätigung! Dieter hatte seinen ersten Start im 3 und lief noch etwas unsicher. Yuma half aber toll mit und die beiden schafften mit etwas Glück je drei Nuller! Shen lief sehr gut und blieb auch fehlerfrei. Im Offiziellen wollte sie zwar etwas schnell ins Ziel. Ich konnte sie gerade noch davon abbringen und trotz der grossen Kurve schafften wir unsere zweite Bestätigung mit auf der hundertstel Sekunde genau der Zeit, die dafür nötig war ;-)) Bei Point fiel im Open die letzte Stange, im Jumping war pures Chaos angesagt, so dass ich abbrechen musste und im Offiziellen lief er sehr gut. Es fiel eine Stange, weil er so eng sprang (ja ich rede von Point ;-)) und dann hab ich was ausprobiert, das klappte nicht, deshalb gab’s ein EL. Müde von einer zweitätigen Tour durch die Berge war Silba zwar nicht so schnell wie gewohnt, doch auch Annemarie gelangen drei Nuller! Cindy war in den ersten zwei Läufen mega unkonzentriert, was das Führen für Claudia sehr schwierig machte. Im Offiziellen kam sie nach einem Fehler zurück durch den Slalom, deshalb gab’s ein EL, der Rest lief sie aber sehr schön. Trixi hatte noch etwas Mühe mit dem Slalom, den Rest lief sie sehr gut und ohne grosse Ausflüge oder Rennanfälle ;-))) Daniela lief mit Chiara das Open oder versuchte es zumindest, denn Chiara war nicht so begeistert und lief zu Anja zurück ;-)) Im Jumping gab’s leider ein EL und so auch im Offiziellen, das aber nur, weil Anja einen Fehler im Slalom nicht korrigierte, der Rest war wirklich toll! Fami, Blue und Movie hatten im Jumping alle drei Probleme mit dem Slalom. Könnte am ungewohnten Boden liegen. An das Open von Fami kann ich mich nicht mehr erinnern, Blue raste auf den falschen Sprung und hatte nachher auch wieder Mühe mit dem Slalom, bei Movie klappte zwar der Slalom, dafür fand er den Steg nicht gleich auf Anhieb... Im Offiziellen erwischte Fami das falsche Tunnelloch, Blue und Movie hatten wieder Mühe mit dem Slalom, was bei beiden sehr schade war, denn bis dahin liefen sie toll. Chippie gelang im Open und Jumping je ein Nuller (2. und 4. Rang). Da war aber auch praktisch kein Helfer auf dem Platz... Im Offiziellen fiel sie dann in ihr altes Verhalten zurück und lief konsequent an den Zonen vorbei, weil ich auf der gleichen Seite war wie der Richter. Das ist sehr mühsam und nervt langsam, weil ich das Gefühl bekomme, das sie ein wenig Theater spielt... Alles in allem haben wir uns gut geschlagen diesen Samstag. Ich bin sehr stolz auf unsere Teams, auch wenn sie nicht immer fehlerfrei blieben, waren bei jedem Team in jedem Lauf sehr schöne Sequenzen dabei und das ist doch das Wichtigste!!

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones