Bericht von den Meetings Luzern, Laufen und Birmensdorf am 17. und 18. Mai 2008

17.05.2008

„The other ones“ waren fleissig dieses Wochenende. Ich hoffe, ich habe in diesem Bericht kein gutes Resultat ausgelassen. Bei so vielen Starts kann man leicht den Überblick verlieren ;-)))

 

Am Samstag war Heinz mit Chivaz in Luzern. Leider kann ich nur die Ranglisten vom Open und dem Jumping einsehen. Im Open gabs ein EL und im Jumping einen 9. Rang mit 0 Fehler!

Daniela mit Sugar und Trixi, Claudia mit Cindy, Maja mit Jara, Anja mit Chiara und ich mit Chippie und Movie waren in Laufen. Maja gelang im Open ein sehr schöner Lauf, leider verweigerte Jara den Pneu. In den restlichen Läufen waren sich Jara, Chiara und Movie sehr einig: es waren alles EL… Anja freu Dich: Chiara läuft immer schneller, dadurch kommt halt auch der eine oder andere Fehler. Du musst Dich erst noch an das neue Tempo Deines Hundes gewöhnen. Das kommt schon noch! Ich finde Euch zwei toll ;-)) Claudia blieb im Open und Jumping mit sehr guten Läufen fehlerfrei: 4. und 3. Rang! Im Offiziellen fiel leider die erste Stange. Das war sehr schade. Trixi liess bei ihrem ersten Start die S… raus ;-))) Danach ging es aber von Lauf zu Lauf besser, und im Jumping kam sie sogar ohne EL ins Ziel. Chippie war im Open und Jumping etwas gar selbständig und rannte jeweils unbeirrt von meinen Rufen ins EL ;-))) Im Offiziellen verweigerte sie den Pneu, blieb aber sonst fehlerfrei und gewann diesen Lauf. Sugar hatte auch einen sehr schönen Lauf, leider klappte der Slalom mal wieder nicht Aufhieb. Trotzdem wurde sie Zweite, denn die anderen Teilnehmenden liefen alle ins EL. Im Jumping blieb Sugar aber in einem wirklich tollen Lauf fehlerfrei und wurde verdientermassen mit dem 1. Rang belohnt.

 

Am Sonntag waren Annemarie mit Silba, Dieter mit Yuma, Daniela mit Jamila, Renate mit Jambo und ich mit Movie, Point und Shen in Birmensdorf am Start. Annemarie gelang ihr erster Nuller im Offiziellen Large A (6. Rang)! Movie blieb seinen EL's bis auf das Offizielle treu. Dort gelang uns ein wirklich toller Lauf. Sogar der Slalom klappte auf Anhieb! Leider erkannte Movie den Steg nicht gleich und lief im ersten Anlauf daran vorbei. Das war sehr schade, denn damit hat er seinen ersten Sieg vergeben. Trotzdem bin ich natürlich sehr stolz auf ihn ;-)) Renate startete gleich mit einem tollen fehlerfreien Lauf im Open und wurde zweite! Im Offiziellen führte sie Jambo leider ins EL. Das Jumping lief Daniela mit ihm. Leider hatte sie den Parcours nicht ganz im Kopf und führte Jambo ins EL. Ganz schade. Dieter setzte Yuma im Jumping zu nahe an den ersten Sprung, deshalb fiel diese Stange. Im Open und A2 machten die beiden aber alles richtig und wurden mit dem 2. Rang und dem Sieg sowie dem Aufstieg ins Large 3 belohnt! Super, jetzt bin ich nicht mehr die einzige von „The other ones“ im Large 3 ;-))) Da Daniela keine Lust hatte, durfte ich mit Jamila laufen. Im Offiziellen hatten wir nach einem tollen Lauf ein ganz ärgerliches EL am 2. letzten Hindernis, aber das Open gewannen wir souverän und im Jumping reichte es noch für einen 3. Rang! Shen lief wieder wie ein Uhrwerk und blieb in allen Läufen fehlerfrei (5., 6. und 8. Rang). Point hatte mal wieder einen schlechten Tag, deshalb gab's im Open und A3 ein EL. Im Jumping kamen wir mit wenigstens nur einer Stange und einer einigermassen vernünftigen Zeit ins Ziel. Er ist und bleibt halt eine Wundertüte und bringt mich mit seinen immer wieder neuen Einfällen wie z.B. auf der Wippe kehrt machen oder den Richter umrennen manchmal an den Rand der Verzweiflung…

 

Auf die ganz tollen Resultate der Teams von „The other ones“ bin ich SEHR, SEHR stolz und, ich gratuliere noch mal allen zu ihren Podestplätzen!! Vor allem möchte ich aber Dieter nochmals ganz herzlich zum Aufstieg ins Large 3 gratulieren (das erste Large-Team, das bei mir trainiert und das geschafft hat). Wir sind zwar nicht so viele, dafür laufen alle durchs Band sehr gut. Es freut mich auch, dass immer mehr unserer Teams den Weg an die Meetings finden und ich mich bis jetzt für keines unserer Teams schämen musste ;-)) Auch gefällt mir unser Zusammenhalt sehr gut und dass sich alle freuen, wenn eines von uns auf's Podest läuft! Weiter so!!

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones