Bericht vom Meeting in Seon am 10. Mai 2008

09.05.2008

Am Start waren Daniela mit Jamila und ich mit Point. Jamila fand im Jumping, auf das Startkommando von Daniela zu warten, sei eigentlich überflüssig und lief einfach los. Daniela liess ihr das nicht durchgehen und setzte sie zurück an den Start. Den Parcours selbst bewältigten die beiden fehlerlos. Im Offiziellen und Open klappte dann alles und es gab einen vierten und dritten Rang zu feiern. Herzlichen Glückwunsch hierzu. Point und ich waren im ersten Lauf noch etwas unsicher, weil wir dieses Jahr das erste Mal auf Rasen unterwegs waren. Deshalb gabs ein EL. Im Offiziellen klappte alles sehr gut. Leider warf Point die Mauer… Im Open lief Point bis zur Wippe (fünftletztes Hindernis) fehlerfrei… Er rannte voller Überzeugung auf die Wippe. In der Mitte des Geräts drehte er plötzlich um und kam zu mir… Das war total schade, denn der Rest war wieder fehlerfrei. Das hat er noch gar nie gemacht. Ich sags ja immer wieder, dieser Hund steckt voller Überraschungen…

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones