Bericht von der 3.-5. WM-Quali in Leuggern vom 1. bis 4. Mai 2008

03.05.2008

Point lief in allen verbleibenden Qualiläufen ziemlich gut. Leider blieb er ausser im Jumping am Samstagmorgen nicht fehlerfrei. Meistens warf er den Doppelsprung. Wahrscheinlich fehlte ihm nach seiner noch nicht ganz auskurierten Verletzung die Kraft für diesen doch recht anspruchsvollen Sprung (der übrigens an den „normalen“ Meetings leider praktisch nie gestellt wird...). Im Jumping am Samstagmorgen blieb er aber in einem wirklich tollen Lauf fehlerfrei, und wir ergatterten einige Qualipunkte! Shen blieb in allen Läufen (teilweise mit etwas Glück ;-)) fehlerfrei! Sie hat also alle zehn Läufe ohne Fehler absolviert und beendete die Quali auf dem 33. Platz von mehr als 130 Teams! Darauf bin ich sehr stolz, denn sie wird dieses Jahr bereits neun Jahre alt ;-)) Mit dem Verlauf der Quali bin ich sehr zufrieden. Meine beiden Ziele (mit Shen in allen Läufen fehlerfrei zu bleiben und mit Point meine ersten Qualipunkte zu holen) habe ich erreicht. Was will man mehr ;-)))???

 

Carina war mit Sina am Sonntag in St. Légier. Im Offiziellen und Jumping hatte sie etwas Pech, aber das Open hat sie gewonnen! Sie hatte zwar einen Fehler, aber was solls. Die anderen hätten es ja besser machen können, oder? Herzlichen Glückwunsch!!

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones