Bericht vom Meeting in Birmensdorf am 20. April 2008

19.04.2008

Am Sonntag waren Maja mit Jara, Dieter mit Yuma, Carina mit Sina, Marlis mit JB und meine Wenigkeit mit Movie, Chippie, Point und Shen in Birmensdorf am Start. Maja und Jara liefen an ihrem ersten Start wirklich sehr gut. Jara war sehr gut bei der Sache nur leider passte ihr der Pneu nicht so ganz in den Kram. Deshalb gabs im Open und Agility Large A ein EL. Im superschwierigen Jumping waren die beiden ganz toll unterwegs, bis Jara in ein Tunnel verschwand, das der Richter so nicht vorgesehen hatte… Trotzdem haben die beiden an ihrem ersten Start eine sehr gute Leistung gezeigt und ich bin mir sicher, dass es beim nächsten Mal noch viel besser klappt! Marlis wurde im Small 1 und Jumping Small 1 je zweite, was bedeutet, dass die beiden ins Small 2 aufgestiegen sind! Herzlichen Glückwunsch hierzu!! Chippie lief im Open ziemlich gut und zeigte fast keine Angst vor dem Richter: 5. Rang. Im Offiziellen und im Jumping passten ihr plötzlich die Helfer nicht mehr und sie lief dann nicht mehr so gut. Wenigstens kann ich sie jeweils motivieren, weiterzulaufen. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass sie irgendwann merkt, dass ihr niemand was böses will. Movie war diesmal etwas unkonzentriert, vor allem beim Slalom hatte er grosse Mühe. Im Jumping lief er bis auf zwei Stangen und den Slalom ziemlich gut. Carina und Dieter scheiterten im Jumping an der gleichen Stelle: EL… Im Offiziellen warf Sina leider nach einem Fast-Sturz von Carina eine Stange. Sonst war es ein toller Lauf und hätte für den dritten Rang gereicht. Sehr schade! Yuma warf unerklärlicherweise die erste Stange, danach war Dieter nicht mehr wirklich bei der Sache und führte Yuma ins EL. Im Open liefen Dieter und Carina sensationell und wurden mit dem ersten und vierten Rang belohnt!! Ganz toll, ich bin stolz auf Euch!! Pünktchen war diesmal sehr bockig und lief in allen drei Läufen trotz meines heftigen Rufens unbeirrt ins EL… Manchmal macht mich dieser Hund wahnsinnig. Shenchen war brav wie immer und diesmal auch richtig schnell: im Open wurde sie sechste, im Offiziellen siebte bei einer recht guten Konkurrenz. Im Jumping war ich wegen dem Ärger über Point sehr unkonzentriert. Deshalb gabs ein EL.

 

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen, die an der Geburtstagsüberraschung für mich am Sonntag mitgearbeitet haben, herzlich bedanken. Ich habe mich sehr darüber gefreut, und auch die verschiedenen Geschenke fand ich ganz toll! Vielen lieben Dank nochmals!!

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones