Bericht vom Meeting in Birmensdorf am 2. März 2008

01.03.2008

Am Sonntag waren Carina mit Sina und ich mit Point und Shen in Birmensdorf am Start. Carina hat viel riskiert und ist richtig schnell gelaufen. Für Sina ist das noch etwas ungewohnt, und deshalb fiel leider in jedem Lauf mindestens eine Stange. Das war schade, denn die Läufe waren sonst richtig toll! Kopf hoch, Carina! Sina wird sich an Deinen neuen Laufstil schon noch gewöhnen, und dann bleiben alle Stangen oben ;-)) Mit Shen gingen im Open am Ende des Parcours wieder mal die Pferde durch, und sie nahm den Sprung statt das danebenliegende Tunnel… Im A3 hatten wir dann einen etwas verzettelten Nuller, denn sie war nur schwer zu kontrollieren. Im Jumping lief sie dann eigentlich sehr gut, aber am Schluss musste ich einen Notschrei ablassen, damit sie nicht wieder den Sprung statt das Tunnel nahm. Das ergab den 8. Rang. Mit ihr ist das Laufen momentan etwas anstrengend, denn ich weiss nie, ob sie jetzt gehorcht oder nicht. Vor allem gegen das Ende des Parcours kommt das zum Tragen… Point hatte im A3 und im Jumping sehr gute Läufe bis auf das jeweilige EL. Im Open kamen wir wieder einmal fehlerfrei ins Ziel und platzierten uns auf dem 10. Rang (ich hab die Zonen ziemlich stark kontrolliert). Point hat alle drei Läufe sehr konzentriert gearbeitet, deshalb bin ich sehr zufrieden mit ihm und schaue optimistisch in die Zukunft ;-)))

 

Gruss

 

Franca

 

 

Please reload

© 2020 by The Other Ones