Bericht vom Meeting in Dielsdorf am 13. und 14. Oktober 2007

13.10.2007

Samstag:

Im A1 holte sich Isa mit Jnine den supertollen 3. Rang. Auch mit Jaya war sie nach einem Jahr Pause wieder am Start. Leider fiel im A1 eine Stange, denn die Zeit hätte für den Sieg gereicht (gut für Jnine, sonst wäre sie auf den undankbaren 4. Rang gerutscht). Im Jumping lief Jnine auch einen Nuller und holte sich den ausgezeichneten 5. Rang!

Shen fand im Jumping, sie müsse mal wieder einen Wechsel hinter mir durch ins EL machen. Fand ich nicht ganz so toll eine Woche vor der SM… Im Open und A3 machte sie das aber wieder gut und lief zwei schöne Nuller (5. und 7. Rang). Point lief im Jumping ziemlich gut. Leider fielen zwei Stangen. Im A3 wuchs Point über sich hinaus und lief auf den 2. Rang! Im Open hab ich etwas ausprobiert. Das ging leider daneben und Point ins falsche Tunnelloch ;-))

 

Sonntag:

Isa und Jnine holten sich im Open den tollen 3. Rang! Im Jumping fiel leider die letzte Stange, und im A1 kam Jnine zu früh aus dem Slalom. Die beiden sind ein cooles Team und machen mir vor allem mit den super guten Zonen sehr viel Freude ;-))

Dieter und Yuma waren sich im Open und A2 nicht immer ganz einig. Schade, das nächste Mal gehts sicher besser! Im Jumping lief Dieter los, bevor der Richter den Start frei gegeben hatte und wurde eliminiert… Das war sehr ärgerlich, da Yuma einen super schönen Nuller lief. Tja, Dieter Dir wird das sicher nicht noch einmal passieren, gell ;-))

Chippie war im Open ein ganz kleines bisschen übermotiviert und raste kreuz und quer durch den Parcours ;-))) Im Small 1 hatte sie sich dann beruhigt und arbeitete ganz toll. Leider sprang sie von der Wippe und erhielt deshalb eine Verweigerung. Im Jumping lief sie ausgezeichnet (sogar ein rechts geführter Slalom klappte ohne Probleme) und wurde mit den 2. Rang belohnt!

Im Jumping gehorchte Point etwas zu gut, verweigerte deshalb einen Sprung und nahm ihn gleich noch von hinten, EL. Im A3 wagte ich sehr viel. Point spielte extrem gut mit und wir liefen auf den 3. Rang! Ich konnte es kaum glauben und war natürlich super happy! Im Open hab ich dann die Zonen korrigiert (er wollte mal wieder nicht warten an der Wand). Schliesslich ist ja nächstes Wochenende die SM in Lausanne.

 

Glückliche Grüsse

 

Franca

 

 

Please reload

© 2019 by The Other Ones